Ghostbusters 3

1Nachdem Ivan Reitman nun doch nicht die Regie in GHOSTBUSTERS 3 übernehmen wird, sind zwei neue Regisseure in Gestalt von Phil Lord und Chris Miller in engere Wahl gerückt.

Mit der Neuauflage des Kinoklassikers Ghostbusters aus den 1980er Jahren möchte Produzent Ivan Reitman einer völlig neuen Generation von Geisterjägern den Weg ebnen, die in New York für Recht und Ordnung sorgen.

Fans dürfen sich dabei aber vermutlich auf Gastauftritte der Original-Geisterjäger Dan Aykroyd und  Bill Murray freuen.


Die Dreharbeiten zu GHOSTBUSTERS 3 sollen im nächsten Jahr beginnen,  sobald das Drehbuch fertig ist.

Bild: Dan Aykroyd aus der Wikipedia

Kommentare  

#1 c.r.hays 2014-03-24 00:21
Ich fürchte schlimmes...
#2 Lefti 2014-03-24 09:55
...und ich bin skeptisch! :sigh:
'SEHR' skeptisch! :sigh:
Aber sowas von!
#3 Wolfgang Trubshaw 2014-03-24 15:53
Ich ebenso. Prinzipiell etwas morbide, so knapp nach Harold Ramis' ("Egon"s) Tod.

Habe noch gut in Erinnerung, dass ich für den zweiten Teil ins Kino bin, mit sehr hohen Erwartungen, aber mit sehr gemischten Gefühlen danach wieder raus.

Den ersten habe ich praktisch auswendig im Kopf, zum zweiten fällt mir so spontan jetzt kaum noch Detailliertes ein. :/

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.