Monument 14

1Am 14. Januar erscheint der Roman MONUMENT 14 von Emmy Laybourne im Heyne Verlag.

An dem Tag, als die Welt untergeht und ein Tsunami die Ostküste der USA trifft, stranden 14 Jugendliche in einem Ein-kaufszentrum. Schnell wird ihnen klar, dass sie völlig auf sich allein gestellt sind.

Während der Strom ausfällt und die Zivilisation zusammenbricht, braut sich am Himmel etwas noch viel Furchtbareres zusammen.  Eine Giftwolke aus einer nahen Chemie-fabrik nähert sich dem Einkaufszentrum.


Als einige, unter ihnen Dean, aufs Dach steigen, um notdürftig ein Loch zu schließen, atmen sie die giftigen Dämpfe der Wolke ein. Mit verheerenden Folgen: Die Chemikalien machen nicht nur krank, sondern wirken auch wesensverändernd. Das bekommt auch Dean zu spüren, der in sich eine völlig ungekannte Aggression aufkommen bemerkt. Dean muss über sich selbst hinauswachsen, um sich und die anderen zu retten - nicht zuletzt das Mädchen, in das er schon lange heimlich verliebt ist.

Bild: Cover Monument 14, Heyne Verlag

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.