Mad Max: Fury Road

Tom HardyNach 30 Jahren kommt mit MAD MAX: FURY ROAD der vierte MAD MAX-Film in die US-Kinos, der allerdings erst im Mai 2015 starten wird.

Die Titelrolle mimt Tom Hardy. In weiteren Rollen sind Charlize Theron, Nicholas Hoult, Hugh Keays-Byrne, Nathan Jones, Zoe Kravitz, Riley Keough sowie Rosie Huntington-Whiteley zu sehen. Zudem wird es einen Cameo-Auftritt von Mel Gibson geben.


Ein Großteil der Dreharbeiten zu MAD MAX: FURY ROAD fanden bereits im vergangenem Jahr statt. Einige Szenen und Nachdrehs sollen bis Ende des Jahres fertiggestellt werden.

Warum MAD MAX: FURY ROAD allerdings erst 2015 in den Kinos starten soll, ist nicht ganz klar. Gerüchte besagen, dass Warner den Film nachträglich in das derzeit angesagte 3D-Format konvertieren will.

Bild: Tom Hardy aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.