Das Dorf des Grauens erscheint ...

Das Dorf des GrauensFrank Urban verschlägt es in ein Dorf, das auf keiner Karte verzeichnet ist. Entsetzt erkennt er, dass die Bewohner unter einem rätselhaften Bann zu stehen scheinen. Urbans Telefonate nach 'draußen' werden unterbrochen, sein Auto springt nicht mehr an und sein verzweifelter Versuch, von diesem unheimlichen Ort zu entkommen, misslingt unter mysteriösen Umständen ...

Das beklemmende Gefühl, beobachtet zu werden, lässt ihn auch dann nicht los, als die Dorfbewohner aus ihrer Starre erwachen.


Eine unbekannte Macht in den umliegenden Wäldern verändert die Menschen in beunruhigender Weise. Frank Urban ahnt nicht, dass sich das wahre Grauen erst noch offenbaren wird!

In 'Dorf des Grauens' werden erstmals die zwei Einzelromane 'Im Wald der Verdammten' und 'Kreaturen der Finsternis', 1978 als 'Vampir-Horror-Roman 261 & 262' beim Erich-Pabel-Verlag erschienen, zu einem Buch zusammengefasst.

Zusätzlich findet der Leser die Kurzgeschichte 'Ge-Fanggen' aus dem Jahr 1996, thematisch mit dem Roman verwoben, und eine, um die fanischen Publikationen Hugh Walkers erweiterte, Biografie.

Das Vorwort verfasste der Herausgeber Peter Emmerich, das Titelbild und Coverlayout ist von Beate Rocholz und den Textsatz erstellte Jörg Schukys.

Das eBook ist ab sofort zu 4,95€ als Kindle-Version bei Amazon erhältlich; das Taschenbuch mit 268 Seiten wird ab Ende Oktober zum Preis von 12,95€ ebenfalls bei Amazon (oder direkt beim Verlag)  erhältlich sein.

Bis zum 25. Oktober kann das Buch zu einem Subskriptionspreis von 11,50€ bei EMMERICH Books & Media vorbestellt werden.

Eine ausführliche Leseprobe kann hier  heruntergeladen werden.

Bild: Cover Das Dorf des Grauens, Emmerich Books & Media

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.