PACIFIC RIM 2 in Planung

Gulliermo del ToroPACIFIC RIM floppte  mit einem Einspielergebnis von  knapp 101 Millionen US-Dollar  (bei Produktionskosten von 190 Millionen US-Dollar )  in den USA.

Im Rest der Welt konnte der Film  über 305 Millionen US-Dollar einspielen, davon allein über 111 Millionen US-Dollar in China.

Aufgrund des Erfolges im Ausland, arbeitet Guillmero del Toro zusammen mit Co-Autor Travis Beacham bereits an einem Drehbuch zu einer Fortsetzung.


Man kann also gespannt sein, ob sich Warner überreden lässt, PACIFIC RIM 2 in Angriff zu nehmen.

Bild: Guilermo del Toro aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.