Die gestohlene Zeit

Die gestolene ZeitAm 1. Oktober erscheint mit DIE GESTOHLENE ZEIT, der neue Roman von Heike Eva Schmidt im Droemer-Knaur Verlag.

1987: Auf einer Bergwanderung in den Dolomiten findet Studentin Emma in einem verwilderten Rosengarten einen geheimnisvollen Ring, nichtsahnend, dass dieser dem sagenhaften Zwergenkönig Laurin gehört.

Zwei Mitreisende stehlen ihr den Schmuck und lassen sie allein zurück – da taucht auf einmal eine Horde Zwerge auf, die Emma in Laurins unterirdisches Reich verschleppen.


Dort trifft sie Jonathan, auch er ein Gefangener des Königs. Gemeinsam gelingt ihnen die Flucht, aber Laurin belegt sie mit einem grausamen Fluch.

Zurück in der Oberwelt stellt Emma schockiert fest, dass inzwischen fast 30 Jahre vergangen sind. Um den Fluch zu lösen, müssen sie und Jonathan den Ring wiederfinden – aber wie sollen sie die beiden Diebe nach all den Jahren ausfindig machen?

Bild: Die gestohlene Zeit, DromerKnaur

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.