R.I.P.D. und PACIFIFIC RIM bei CROSS CULT

0Mit  R.I.P.D.  erscheint Anfang Juli das Originalcomic zur gleichnamigen Action-Horror-Komödie des deutschen Hollywood-Regisseurs Robert Schwentke bei CROSS CULT, also wenige Wochen vor dem Kinostart des Films.

Zudem erscheint bei Cross Cult das Prequelcomic PACIFIC RIM – GESCHICHTEN AUS DEM JAHR NULL zum Film von Guillermo del Toro, das viele Hintergrundinfos bereit hält.

In R.I.P.D. geht es um nichts Geringeres als um das Ende der Welt.


0Nicht ein Virus, der Menschen zu Untoten mutieren lässt, oder eine Alieninvasion sorgen hier für den drohenden Untergang der menschlichen Zivilisation, sondern ganz klassisch: die Ausgeburten der Hölle. Es sind der Satan, seine Dämonen und das wieder aufgetauchte Schwert des Erzengels Michael schuld an allem.

R.I.P.D. - Der Originalcomic zur Hollywood-Kinoadaption
Ein blutiger Anfänger im neuen Job, ein alter Sheriff kurz vor dem Ruhestand als Partner und teuflische Eheprobleme. Diese Zutaten, die nach einer typischen Polizei-Serie klingen, sind in R.I.P.D. alle ein wenig anders. Der Sheriff ersehnt nach 100 Jahren im Einsatz nun seine wirklich letzte Ruhe herbei und die Eheprobleme gibt es, weil der Ehemann seit Kurzem tot ist … was auch die Sache des blutigen Anfängers erklärt.

Das Rest In Peace Department (R.I.P.D.) gibt Cops, die nach ihrem Ableben des Urteils harren, ob sie im Himmel oder in der Hölle landen, eine zweite Chance. Ihr Job: Ausgebrochene Dämonen der Hölle dorthin schicken, wo sie hergekommen sind. Ihr Boss: Gott. Erst nach 100 Jahren Polizeidienst der besonderen Art dürfen sie dann in den Himmel aufsteigen.

0Nick Cruz muss sich nun mit all dem zurechtfinden. Vertrag unterschrieben, das Kleingedruckte nicht gelesen und schon steckt er im Dienst fest. Sein erfahrener, neuer Partner ist Roy, der ihn in das nötigste seines neuen (Un)Lebens einweist. Auf der Suche nach seinem Mörder und dem kürzlich gestohlenen Schwert des Erzengels Michael muss Cruz noch viel über Dämonen, die Hölle, die neue Ausrüstung und vielerlei anderer Dinge lernen.

PACIFIC RIM – Geschichten aus dem Jahr Null
Die Vorgeschichte zu PACIFIC RIM, dem Sommer-Kinoblockbuster von Warner Bros. und Legendary Pictures, exklusiv als Comic. Präsentiert von Regisseur Guillermo del Toro werden wir in PACIFIC RIM – GESCHICHTEN AUS DEM JAHR NULL Zeugen der Anfangsjahre der größten Bedrohung,  der die Menschheit je gegenüberstand. Bevor sie in ihren Mechs im Kampf gegen die Kaiju,  gigantische Monster, die durch einen dimensionalen Riss zur Erde gelangen, zu unsterblichen Helden werden konnten, mussten die Auserwählten eine harte Ausbildung absolvieren und viele Strapazen auf sich nehmen. Der Kampf gegen die schrecklichen Angriffe aus den Tiefen des Pazifiks hat begonnen! Denn heute ist kein guter Tag für die Apokalypse … 

Bilder: Cover der Comics, Cross Cult

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.