Regisseur und Drehbuchautor Bryan Forbes verstorben

Bryan ForbesBryan Forbes wurde am 22. Juli 1926 in London geboren und begann mit 17 eine Schauspielausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art, die er jedoch nicht beendete. Nach dem Militärdienst gab er 1949 mit EXPERTEN AUS DEM HINTERZIMMER (Originaltitel: The Small Back Room) sein Debüt als Schauspieler.

Sechs Jahre später schrieb Forbes für den Film HIMMELFAHRTSKOMMANDO (Originaltitel: The Cockleshell Heroes) sein erstes Drehbuch. 


Nach weiteren Arbeiten als Drehbuchautor sowie als Schauspieler gab Forbes 1961 mit WOHER DER WIND WEHT (Originaltitel: Whistle Down the Wind) sein Debüt als Film-Regisseur.

1961 erhielt er einen BAFTA für das BESTE ORIGINALDREHBUCH für den Film ZORNIGES SCHWEIGEN und wurde für besagtes Drehbuch auch für einen Oscar nominiert. 

Es folgten Regiearbeiten für Filme wie SIE NANNTEN IHN KING (1965), FLÜSTERNE WÄNDE (1967), DIE IRRE VNO CHAILLOT (1969), DIE FRAUEN VON STEPFORD (1975), ALLES GLÜCK DIESER ERDE (1978) oder EIN OPA KOMMT SELTEN ALLEIN (1983).

1984 drehte Fobes  mit DAS NACKTE GESICHT mit Roger Moore in der Hauptrolle seinen letzten Kinofilm, für den er auch das Drehbuch schrieb.1990 folgte mit dem Fernsehfilm GEZINKTES SPIEL seine letzte Filmarbeit als Regisseur.

Bryan Forbes  verstarb am 8. Mai 2013 nach längerer Krankheit in Virginia Water, Surrey, England.

Bild: Bryan Forbes

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.