DER EXORZIST als TV-Serie

The Exorzis - ErstausgabeBasierend auf William Peter Blattys Romanvorlage von 1971 soll der Drehbuchautor und Regisseur Sean Durkin eine zehn Episoden umfassende Fernsehserie zu DER EXORZIST realisieren.

Im Mittelpunkt steht der Exorzismus eines Mädchens, das von einem Dämon besessen ist. Im Gegensatz zu der Filmversion soll Durkins Version die Geschehnisse, die dazu führten sowie die Auswirkungen auf die Familie in den Mittelpunkt der Serie stellen. 


Durkin hat sich mit seinem Psycho-Thriller  MARTHA MARCY MAY MARLENE einen Namen gemacht. Darin geht es um die psychologischen Probleme einer jungen Frau, die aus einer sektenähnlichen Gemeinschaft flieht.

Bild: Cover der Erstausgabe The Exorzist aus der Wikipedia

Kommentare  

#1 Alter Hahn 2012-05-31 19:28
Der erste Film "Der Exorzist" war sehr gut. Was danach kam, war Schrott. Un dnun kommt die Story an abgewandelter Form also als Serie. Damti jede Ami-Familie glücklich ist, dass sie solche Probleme nicht hat - und die Kinder fleißig in die Sonntags-Schule gehen, damti so was auch nicht passiert.Naja, wenns Geld bringt... irgendwo lassen sich immer mit abgehalfterten Ideen noch mal eiun paar Dollar machen. Aber es git Filme und TV-Serien, die die Welt nicht wirklich braucht

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.