Dario Argentos "DRACULA"

DarioAm 19. Mai feierte der Film "DRACULA", der in Ungarn gedreht wurde, unter der Regie von Dario Argento seine Premiere auf den Filmfestspielen in Cannes.

Wir schreiben das Jahr 1893, als der junge Bibliothekar Jonathan Harker (Unax Ugalde) seinen Dienst beim transylvanischen Graf Dracula antritt. Schon nach kurzer Zeit, kommt er der wahren Natur von Graf Dracula und seiner Bedrohlichkeit auf die Schliche kommt. Als plötzlich seltsame Morde in den umliegenden Dörfern passieren, versucht Harker dem Grafen das Handwerk zu legen.


Der italienische Kult-Regisseur Dario Argento scheint insofern bei seiner Dracula-Verfilmung neue bzw. ungewöhnliche Wege zu beschreiten, da mit der Titelrolle THOMAS KRETSCHMANN besetzt wurde.

In weiteren Rollen sind RUTGER HAUER als Abraham Van Helsing, ASIA ARGENTO als LUC sowie MARTA GASTINI als Mina Murray zu sehen.

Bild: Dario Argento aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.