Sunfilm – ‚Highlights‘ im Juni 2012

0 Neben „NAKED FEAR 3“ werden am 6. Juni 2012 beim Label SUNFILM auch „SUPERSHARK“ von Fred Olen Ray sowie „DIE SAAT DES BÖSEN“, im Stile des Pflanzenmonster-Kultklassikers „The Day of Triffids“, erscheinen.

NAKED FEAR 3 – Angst bis zum Tod
Terris Leben könnte nicht perfekter sein. Sie ist überglücklich mit ihrem Freund Shane und gewinnt dann auch noch den Lotto- Jackpot! Aber in der darauffolgenden Nacht wacht Terri plötzlich auf, hilflos an einen Stuhl gekettet in einem dunklen Kerker.

De saat des BösenIhr Kidnapper durchsucht sie nach dem Lottoschein, aber Terri will nicht verraten, wo sie diesen versteckt hat – ein entscheidender Fehler. Denn ihr Peiniger ist ein brutaler Arzt, dem aufgrund seiner gefährlichen Experimente mit dem menschlichen Gehirn die Zulassung entzogen wurde.

Der Fanatiker benutzt Terri als Testperson für sein nächstes gnadenloses Drogenexperiment. Sie wird auf einmal von furchtbaren übernatürlichen Visionen und einem schrecklichen Verdacht gequält: Könnte ihr Freund Shane hinter ihrem Lottogewinn her sein? Und diese schockierende Vermutung ist erst der Anfang eines nicht enden wollenden Alptraums...

DIE SAAT DES BÖSEN

Als der Wissenschaftler Frame Marcos (James Morrison aus „24“) die Samenkörner aus dem Garten Eden in das vergiftete Klima und die zerstörte Umwelt unserer Erde geraten lässt, verwandelt sich die Pflanze in ein unkontrollierbares Monster, das eine unfassbare Zerstörung über die Erde bringt.

SupersharkSpezialagent Jack Taylor (Adrian Pasdar aus „Heroes“) und seiner Kollegin Jocelyn (Stefanie von Pfetten) bleibt nur noch wenig Zeit, um Marcos und seine Kreatur zu stoppen, bevor die Wurzeln den Meeresgrund aufbrechen und gigantische Tsunamis auf die Küsten der Erde zukommen.

SUPERSHARK
Durch einen Unfall bei einer Ölbohrung nahe der Küste kann sich ein gigantischer prähistorischer Riesenhai befreien und frisst sich hungrig durch die schwimmenden Badegäste des nahegelegenen Strandes. Die hübsche Marine-Biologin Kat Carmichael reist sofort an den Tatort.

Doch Ölmagnat Roger Wade (John Schneider aus „Smallville“) stellt sich ihr in den Weg, um seine nicht ganz sauberen Geschäfte zu schützen. Der Hai ist mittlerweile mutiert und kann sich nun sogar an Land fortbewegen. Mit der Hilfe des DJs Dynamite Stevens (Soul-Legende Jimmie Walker) trotzt Kat dem zwielichtigen Wade und muss einen Weg finden, um das Monster zu besiegen.

Bilder: Cover der DVD, Sunfilm

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.