PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Der Zerstreute

Der ZerstreuteDer Zerstreute

Der hoffnungslos chaotische Pierre Malaquet arbeitet in einer Werbeagentur und treibt seinen Chef Guiton mit seinen überdrehten Ideen und seiner Tollpatschigkeit regelmäßig zur Verzweiflung.

Obwohl er nur mit den einfachsten Aufgaben betraut wird, sorgt er immer wieder für Verwirrung und Chaos bei den Kunden der Agentur. Guiton würde ihn am liebsten sofort feuern, wenn er nicht in Pierres Mutter verliebt wäre und es sich mit ihr nicht verscherzen möchte.


So setzt er Pierre in der Hoffnung, dass er dort nur wenig Schaden anrichten kann, in ein abgelegenes Büro. Dort trifft dieser allerdings auf einen großen Kunden und entwickelt eine aufsehenerregende Werbekampagne.

Doch der Erfolg ist nur von kurzer Dauer, denn nach dem Medienrummel lassen die großen Tumulte nicht lange auf sich warten…

Mit dem Film "DER ZERSTREUTER" gab Pierre Richard 1970 nicht nur seine Debüt als Regisseur, sondern ihm gelang mit der Hauptrolle in der französischen Komödie auch der Durchbruch als Schauspieler und Komiker.

In "DER ZERSTREUTE" agiert Pierre Richard als liebenswerter Tolpatsch vom Dienst, der in ein Fettnäpfchen nach dem anderen tritt.
Diese ständigen Missgeschicke, in die die Filmfigur Richards gerät, wirken über weite Strecken des Films allerdings nicht sehr unterhaltsam, da das ganze Szenario auch aufgrund der dünnen Geschichte sehr nervig inszeniert wurde.

Zudem unterscheidet sich der 1970er Jahre Humor doch stark vom Humor der französischen Filme bzw. der französischen Komödien der 1950er und 1960er Jahre, so dass der Film "DER ZERSTREUTE" auch aus diesem Grund nicht den Geschmack jedes Komödienliebhabers treffen wird, sollte man kein Fan von Pierre Richard oder ähnlich gestrickten Filmkomödien sein.  

Der Zerstreute
Frankreich 1970

Regie: Pierre Richard
Darsteller: Pierre Richard, Marie-Christine Barrault, Bernard Blier, Maria Pacôme

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 80 Minuten

Erscheinungstermin: 23. Juni 2017
Label: Studio: Studio Hamburg Enterprises

Studio Hamburg

© by Ingo Löchel

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum