US-Serie "Orange is the New Black" in ZDFneo und bei funk

ZDFneoZehn Jahre ist es her, dass Piper Chapman (Taylor Schilling), an einer Drogengeldwäsche beteiligt war. Ihrer früheren Geliebten Alex (Laura Prepon) zuliebe hatte sich Piper, damals Collegestudentin, darauf eingelassen. Nun muss sie für ihren Fehltritt büßen und landet für ein Jahr im Frauenknast.

Die US-Serie "Orange is the New Black" startet am Donnerstag, 20. April 2017, 23.30 Uhr, in ZDFneo als Free-TV-Premiere

Nach ihrer jeweiligen TV-Ausstrahlung sind die einzelnen Folgen auf funk.net und in der "funk"-App von ARD und ZDF online verfügbar.


Mittlerweile frisch verlobt mit Larry Bloom, hofft Piper zu Beginn ihrer Haftstrafe noch, ihr Leben zügig wieder in geordnete Bahnen zu bringen. Doch im Gefängnis herrscht eine andere, ihr fremde, Realität. Unter ihren Mithäftlingen fällt Piper als studierte Weiße aus gutem Hause auf. Neid, Verrat und Mobbing gehören zur Tagesordnung. In ihrer Ex-Freundin Alex, der sie im Knast wieder begegnet, findet Piper ihre einzige Vertraute. Die beiden beginnen erneut eine Affäre.

ZDFneo strahlt 13 Folgen der ersten Staffel donnerstags in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere aus. Staffel zwei startet gleich im Anschluss an Staffel eins, am 1. Juni 2017, 0.25 Uhr. 

 Bild: Logo ZDFneo, ZDFneo

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.