Anfang Juni erscheint die TV-Serie THE MAN WITH THE GOLDEN EARS auf DVD

The Man with the Golden EarsAm 1. Juni erscheint die preisgekrönte TV-Serie THE MAN WITH THE GOLDEN EARS beim Label Edel:Motion auf DVD. Die Tragikomödie über das Glück und Unglück einer Industrie, die für den Betrachter so poliert erscheint, bei genauerem Hinschauen allerdings mit ausgefransten Kanten, Lügen und Absurditäten gefüllt ist.

THE MAN WITH THE GOLDEN EARS offenbart gnadenlos eine Welt, in der die Menschen an ihr Äußerstes gehen, um ihre 15 Minuten Ruhm zu erhaschen. Der Hauptprotagonist Jakob arbeitet bei einer Plattenfirma, immer auf der Suche nach neuen musikalischen Trends und Talenten.


Er ist in den Goldenen Neunzigern, der Blütezeit der Musikindustrie, hängen geblieben und lebt getreu dem Motto Sex, Drugs und Rock´n Roll.


Doch die Zeiten haben sich geändert. Jakob muss um seine Existenz, seinen extravaganten Lebensstil und sein Ansehen fürchten.

Hinzu kommen Jakobs neue Chefin, seine allgegenwärtige Rivalin „The Butt“, seine Ex-Frau sowie seine Tochter, die sich mitten in der Pubertät befindet und gerade erst zu ihm gezogen ist.

Jakob merkt schnell, dass es nicht immer einfach ist mit einem heranwachsenden Teenager – besonders dann nicht, wenn der Papa eigentlich ein Rockstar sein möchte.

Jakob steht in der Firma unter Druck, endlich abzuliefern und schwarze Zahlen zu schreiben. Er braucht unbedingt einen Hit. Seine Hoffnung liegt auf der Rockband „Konsumer“. Sein ehemaliges Prestige-Projekt ist nach zwei Jahren das erste Mal wieder im Studio.

Die Band könnte ihm den so dringend benötigten Erfolg bringen. Doch er ist nicht der einzige der das Potenzial der Band sieht. Es dauert nicht lange und die Konkurrenz klopft an der Tür von „Konsumer“.

THE MAN WITH THE GOLDEN EARS räumte 2010 insgesamt vier Auszeichnungen bei den TV-Awards ab. Unteranderem wurde die Serie als „Best Script“ und als „Best Short Drama Series“ ausgezeichnet.

Bild: Cover The Man with the Golden Ears, Edel:Motion

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.