„Simpsons“-Vater Matt Groening erhält Hollywood-Stern

Matt Groening Am 14. Februar, einen Tag vor seinem 58. Geburtstag, wird der amerikanische Cartoonist und „The Simpsons“-Schöpfer Matt Groening mit einem Stern auf Hollywoods „Walk of Fame“ geehrt.

Nach Mitteilung der Veranstalter wird damit zugleich die TV-Ausstrahlung der 500. „The Simpsons“-Folge im US-Fernsehen gefeiert. Der Sender Fox hat die Jubiläums-Sendung am 19. Februar im Programm.

Die Zeichentrickserie wurde bereits im Januar 2000 mit der berühmten Plakette auf dem Bürgersteig im Herzen von Hollywood verewigt.


Groening hat mit seiner satirischen Hit-Serie Kulturgeschichte geschrieben. Seit mehr als 20 Jahren flimmern die mit dutzenden Preisen ausgezeichneten Folgen weltweit über die Bildschirme.

Eigentlich hatte Groening in den 1980er-Jahren den Auftrag erhalten, einen Pausenfüller für eine etablierte TV-Show zu schaffen. Doch seine gelben Figuren mit den großen Glupschaugen waren bald so beliebt, dass der Fernsehsender Fox ein eigenes Format daraus machte.

Bild: Matt Groening aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.