ZDF Enterprises und Studio Hamburg gründen "Studio Hamburg Enterprises"

Studio Hamburg und ZDFStudio Hamburg Distribution & Marketing (SHDM) und ZDF Enterprises (ZDFE) haben ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen Studio Hamburg Enterprises GmbH (SHE) gegründet. 

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Spielfilm- und TV-Lizenzen sowie deren Auswertung insbesondere im DVD/BD-Bereich. Beide Unternehmen halten jeweils 50 Prozent der neuen Firma.  Ferner wird die SHE ihre Aktivitäten im Archivbereich ausbauen und den gemeinsamen Filmstock von ca. 1.500 Titeln, die ein wesentliches Stück deutscher TV-Geschichte von ARD und ZDF darstellen, vermarkten.

Auch DVD-Veröffentlichungen aktueller Titel aus dem Programm beider Sendergruppen werden über SHE erfolgen. Das vielfältige Produktportfolio von ZDFE umfasst dabei neben exklusiven Neuprogrammen des ZDF auch einen großen Stock eigener Rechte des Unternehmens, die über Koproduktionen, Vertriebsmandate u. Ä. akquiriert werden. 

So wird beispielsweise schon zur Ausstrahlung die sechsteilige Bestsellerverfilmung "Verbrechen" von Ferdinand von Schirach auf DVD erscheinen. Jährlich sind etwa 120-150 Veröffentlichungen geplant.  Geschäftsführer der neuen Firma sind Jens Uwe Welge, bisher bereits Prokurist der SDHM und Peter Lang, Geschäftsbereichsleiter Merchandising bei ZDFE.

Die Gesellschaft mit Sitz in Hamburg und einer Zweigniederlassung in Mainz ist durch Übernahme der SHDM-Struktur bereits seit Gründung operativ tätig. 

Bilder: Logo Studio Hamburg und ZDF aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.