Neue Folgen von „Jack Slaughter“ sowie „Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus Van Dusen“ erschienen

Neue Folgen Jack Slaughter – Tochter Des Lichts: Folge 16 „Asmodianas Todesring“

In Teufels Küche ist die Hölle los: Lady Asmodiana und ihr Gemahl lassen sich scheiden, was den Gehörnten ziemlich teuer zu stehen kommt… Heim (sprich: Orkus) und die Hälfte aller Einnahmen (Verlorene Seelen) gehen an die unerbittliche Gattin.

Doch schnöder Besitz reicht Asmodiana noch lange nicht aus, sie strebt nach Ruhm und Unehre. Drum verspricht sie im Bewusstsein ihrer Unbesiegbarkeit in einem Turnier jedem ihrer Bezwinger, einen Wunsch zu erfüllen.


Um seine totgeglaubten Eltern zu retten, stellt sich Jack Slaughter mit Barbiepuppe Ponytail zum Kampf. Aber auch Prof. Doom, der hofft, seine Seele zurück zu gewinnen, und meldet sich nebst Coach Basil Creeper und einer großen Kanne Kaffee zum Turnier an.

VÖ: 20.01.2012

Die Perlen der Kali Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus Van Dusen – Die Denkmaschine: Folge 06 „Die Perlen der Kali“

Im Jahre 1903 begibt sich der geniale Wissenschaftler und Amateurkriminologe Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus Van Dusen, die Die Denkmaschine genannt, mit seinem ergebenen Freund und Chronisten, dem Reporter Hutchinson Hatch zur gefälligen Kurzweil auf eine ausgedehnte Reise, die sie an die exotischsten und interessantesten Orte der Welt bringen wird.

Die erste Etappe ihrer Exkursion legen sie auf der S.S. Columbia zurück, auf der Van Dusen und Hatch auch sogleich in einen mysteriösen Kriminalfall verwickelt werden. Da Van Dusen und Hatch mit Tätern und Opfern gemeinsam am Kapitänstisch sitzen, lässt die Lösung des Falles nicht lange auf sich warten…

„Die Perlen Der Kali“ ist die erste von 72 Folgen, die der deutsche Autor Michael Koser in Anlehnung an die von Jacques Futrelle geschaffenen Figuren selbst verfasst und fürs Radio bearbeitet hat.

Mit dem gewieften Kniff, den Professor nebst Hatch auf eine ausgedehnte Weltreise zu schicken, eröffnete sich für Koser ein unerschöpfliches Füllhorn an Ländern, Menschen, Abenteuern, und er spickte seine Geschichten mit Krimiklischees und real existierenden Berühmtheiten und Ereignissen.

So ist die S.S. Columbia nicht zufällig ein unsinkbarer Passagierdampfer - kam doch der Van Dusen-Schöpfer Jacques Futrelle tragischerweise vor fast genau 100 Jahren mit einem gleichwohl unsinkbaren Schiff ums Leben. Und auch die Handlung von „Die Perlen Der Kali“ ist eine liebevolle Hommage an den erfolgreichen Kriminalroman „Der Monddiamant“ des englischen Autors Wilkie Collins.

VÖ: 13.01.2012

Bilder: Cover Jack Slaughter 16 und Professor van Dusen, Folgenreich

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.