MARLENE DIETRICH BEKOMMT EINEN STERN

Marlene Dietrich (1933)Die Schauspieler-Legende MARLENE DIETRICH (1901-1992) bekommt einen Stern auf dem „WALK OF FAME DER SATIRE“ in Mainz.

Zu ihrem 20. Todestag am 6. Mai 2012 soll Marlene Dietrich mit diesem Stern geehrt werden, weil sie eine ganz große Diseuse gewesen sei, so Jürgen Kessler, der Leiter des Deutschen Kabarettarchivs.

Die am 27. Dezember 1901 geborene Schauspielerin habe ihre Karriere als singende Kabarett-Schauspielerin begonnen und als Sängerin beendet.

Mehr als 70 Künstler aller Spielformen der Satire werden inzwischen in der Mainzer Innenstadt zwischen dem „Deutschen Kabarettarchiv“ und dem „Forum-Theater Unterhaus“ mit Bronze-Sternen im Trottoir geehrt.

So erinnert dieser Boulevard seit 2004 zum Beispiel an Loriot, Georg Kreisler, Kurt Tucholsky, Friedrich Hollaender, Werner Finck und Hanns Dieter Hüsch. Die im Boden eingelassenen Sterne tragen die Original-Signaturen der Geehrten.

Marlene Dietrich hat als Filmschauspielerin bereits Sterne auf den „WALK OF FAMES“  in Hollywood und in Berlin.

Der Stern in Mainz erstrahle,  laut Kessler, auch für ihre Haltung hinter ihren Chansons, mit denen sie weltweit gegen Faschismus, Rassenhass und Krieg angesungen habe.

Bild: Marlene Dietrich (1933) aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.