Neues von Nocturna

Sven Scghreivogel Uns erreichte folgende Meldung:

Im Zuge der Entwicklung auf dem Tonträgermarkt haben wir unsere Hörbuch-Abteilung zum 31.12.2010 und unseren Onlineshop zum 30.06.2011 geschlossen. Inzwischen ist die Rubrik "Hörbücher" vom Netz gegangen, nachdem die restlichen vier Produktionen ("Gaylords Abenteuer - Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung", "Regional-Krimi - Grobecks Grab", "Schaffnerteddy Fritz und seine Dampflok Willi", "Von nun an bitte ohne mich") abverkauft wurden; eine weitere Auflage dieser Produkte ist nicht geplant. Im Hörspiel-Bereich mussten wir uns von den Heinz-Erhardt-Klassikern verabschieden, die ebenfalls nicht mehr aufgelegt werden. Für die zwei Serien "Bryan Edgar Wallace" und "Dr. Mabuse" arbeiten wir an einem Konzept, damit diese Produkte weiterhin erhältlich sind. Bei den Fortsetzungen von "Edgar Wallace" und "Gordon Black" sowie den zwei neuen Serien "Nocturnas Geisterstunde" und "Sherlock Holmes junior" werden wir auf ein eigenes Onlineshop-Angebot verzichten und den Internet-Verkauf in die Hände bewährter Partner, wie zum Beispiel Pop.de, legen.

Dazu gab Schreivogel den Kollegen von Literra.info ein Interview. Es ist hier zu finden.

Bild: Sven Schreivogel, Foto: Bettina Meister

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.