Sonderangebot für ein Abonnement des Magazins für Amerikanistik

Magazin für AmerikanistikHeute ein einmaliges Super-Weihnachts-Sonderangebot. Ausschließlich gültig bis 31. Dezember.

Wer das MAGAZIN FÜR AMERIKANISTIK ab 2018 abonniert, erhält das aktuelle Heft (Nr. 4-2017) UMSONST.

Die Berechnung beginnt dann erst ab 2018.

Das MAGAZIN FÜR AMERIKANISTIK geht in den 42. Jahrgang. Es ist die älteste und größte deutschsprachige Zeitschrift für amerikanische und indianische Geschichte.

60 Seiten Umfang, durchgängig vierfarbig. Kunstdruckpapier. Erscheinungsweise: 4mal im Jahr. Immer im März, Juni, September und Dezember.

Inlands-Abonnement für den ganzen Jahrgang: 24,-- Euro (inklusive Versand)
Auslands-Abonnement: 28,-- Euro (inklusive Versand)

Bestellungen bitte einfach mit Adressangabe über den Messenger oder über amerikanistik(at)web.de.

Bild: Cover Magazin für Amerikanistik (4/2017), Verlag für Amerikanistik

Kommentare  

#1 Feldese 2017-12-16 08:57
Wie ich von mehreren Seiten lobend erfahren habe, hat sich die optische Gestaltung des Magazins noch mehr dem hervorragenden Inhalt angepasst.
Nun soll beides auf hohem Niveau sein!
Zitieren
#2 Feldese 2017-12-19 17:27
Tatsächlich kann ich das jetzt selbst bestätigen:
Tolle Fotos, gutes Layout - und wie schon immer interessante Berichte.

In der 4/2017 findet man den
1. Teil eines Artikels über Daniel Boone,
Teil 1 über "Die letzten Kämpfe zwischen Blackfoot und Shoshone",
etwas über den Tod Phil Coes durch Wild Bill Hickok (mit Fotos von Hickok und historischen Abilene-Gebäuden und einem Extra über Ben Thompson samt Foto),
Kriegsmedizinen von Plains-Indianern (wieder mit grandiosen Abbildungen),
sowie die weiteren Artikel "Die ersten Amerikaner kamen nicht über die Bering-Brücke",
"Das Mountain Meadows Massaker 1857" und
"Pat Garett - Tod eines Sheriffs".
Wie gesagt, alles reichhaltig mit Fotos illustriert.
Dazu Nachrichten, Buchbesprechungen etc., alles auf 60 großformatigen Hochglanzseiten.

Dieses ist die Nummer des "Magazin für Amerikanistik", die es beim Abo des nächsten Jahrgangs zusätzlich als Weihnachts-Geschenk gibt.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren