Das ZDF auf dem 25. Filmfest Hamburg 2017

ZDFMit 17 Produktionen ist das ZDF auf dem 25. Filmfest Hamburg (Donnerstag, 5., bis Samstag, 14. Oktober 2017) vertreten.

Acht ZDF-Produktionen werden in der Sektion "16:9 – Fernsehen im Kino" präsentiert. Davon stehen sechs Filme im Wettbewerb um den "Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen": "Angst – Der Feind in meinem Haus", "Dengler – Die schützende Hand", "Der namenlose Tag", "Die Familie", "Reich oder tot" und "Wenn Frauen ausziehen". Die ZDF/ARTE-Koproduktion "Licht" – in der Sektion "Freihafen" – ist für den "Hamburger Produzentenpreis für Europäische Kino-Koproduktionen" nominiert.

Der pakistanisch-deutsche Dokumentarfilm "Azmaish – A Journey Through The Subcontinent", ebenfalls eine ZDF/ARTE-Produktion, läuft in der Sektion "Asia Express – Filmkulturen aus Fernost".

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.