ARD Hörspieltage 2017 - vorläufiges Programm online!

ARD Hörspieltage 2017Das vorläufige Programm der ARD Hörspieltage steht ab sofort online.

Als prominente Gäste haben u. a. zugesagt: Tina Engel, Mitglied der Jury für den Deutschen Hörspielpreis der ARD, vergibt außerdem den Preis für die Beste schauspielerische Leistung. Sönke Möhring, Ermittler im ARD RadioTatort des WDR, wird bei der "Nacht der Gewinner" auf der Bühne stehen.

Gerne möchte ich Sie auf eine neue Veranstaltung aufmerksam machen: Samstag, 11. November 2017, 18 UhrPodiumsdiskussion "Das hat Folgen. Serien im Hörspiel" Fernsehserien sind die Epen des 21. Jahrhunderts:

Von den „Sopranos“ über „Breaking Bad“ und „Mad Men“ bis „House Of Cards“ und „Game Of Thrones“.

Und wer hat’s erfunden? Natürlich das Radio. Radioerfolge hier, Fernseherfolge da. Und noch mehr Erfolg zusammen? Längst wachsen Serienüber die alten Medien hinaus, werden durch Online-Angebote ergänzt und weitererzählt, vielfach verzahnt und verwoben, bis aus einer einzigenGeschichte ein multimediales Paket wird. Wie funktioniert das? Was muss passieren, damit es funktioniert?

Mit: Isabel Platthaus (WDR), Ulrike Toma (NDR), David Safier(Schriftsteller und Drehbuchautor) und Lina Kokaly (Funk). Moderation: Walter Filz

Bild: Logo ARD-Hörspieltage

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.