Umfangreichster Relaunch seit Bestehen der ZDFmediathek

ZDFAus zwei mach eins: In der Nacht auf Freitag, 28. Oktober 2016, verschmelzen ZDF.de und ZDFmediathek zu einem Portal.

Mit vereinfachter Bedienbarkeit und modernem Design handelt es sich um den umfassendsten Relaunch seit Start der ZDFmediathek im Jahr 2007. Zudem erfährt auch die technische Basis eine grundlegende Erneuerung und kann so künftig noch schneller an den technologischen Fortschritt angepasst werden: Mit dem Relaunch läuft die ZDFmediathek optimiert auf allen relevanten Geräten und Drittplattformen, lässt sich personalisieren, ist barrierefreier und macht dank ihrer leistungsstarken Suche Inhalte schneller und einfacher auffindbar.

"Mit der Weiterentwicklung unserer Mediathek machen wir den Nutzern jetzt ein noch attraktiveres Angebot mit einem zeitgemäßen Design und vielen neuen Funktionen. Mehr denn je präsentiert sich die ZDFmediathek damit als eigenständige Plattform, die aus dem vollen Programm von ZDF, ZDFinfo und ZDFneo schöpfen kann", so ZDF-Chefredakteur Peter Frey. Eckart Gaddum, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Neue Medien: "Neben dem linearen Hauptprogramm sowie den Digitalkanälen, die sich mit ZDFinfo auf Doku-, mit ZDFneo auf Fiction-Publikum ausgerichtet haben, bekommt jetzt auch die ZDFmediathek ein schärferes Profil."

Die Vielfalt auf der Online-Plattform bleibt unvermindert groß: Bei durchschnittlich rund 33.000 verfügbaren Abruf-Videos findet sich in der ZDFmediathek etwas für jeden Geschmack. Der neue Menü-Punkt "Mein ZDF" soll die Orientierung erleichtern: Hier können die Nutzer ein auf sie zugeschnittenes Angebot gestalten, indem sie Merklisten anlegen, Sendungen abonnieren und basierend auf ihrem Nutzungsverhalten passgenaue Empfehlungen erhalten. Dank des orangefarbenen Plus-Buttons lassen sich die Inhalte unkompliziert auf den sozialen Netzwerken teilen, per E-Mail verschicken oder liken.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.