Nun auch der klassische Larry Brent: Spotify legt nach

SpotifySpotify ist ein gern gesehenes Streamingportal auch für Hörspielfreunde. Inzwischen findet man dort die Produktionen der Drei??? und den Fünf Freunden genauso wie John Sinclair und Dremland-Grusel. Kritiker verschmähen das Projekt, da es Kunst verbillige und den Handel mit physischen Datenträgern den Boden abgrabe. Dabei ist der physische Datenträger längst passé. 

Spotify legt nach und baut sich immer mehr aus. Inzwischen sind die ersten 13 klassischen Larry-Brent-Folgen von Europa dort verfügbar. Das lässt darauf hoffen, dass auch weitere Klassiker kommen könnten. Eventuell Perry Rhodan, Macabros oder gar Edgar Wallace und die H.G. Francis-Gruselserie.


Können wir uns bald das rippen der alten Klassiker sparen? Wir können sie in Zukunft vielleicht bei Spotify abrufen und so per Tablet oder Smartphone mit uns herumtragen. Auch die Argumente für ein Premiumabo für Hörspielfreaks werden immer besser.

Bild: Logo Spotify

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.