The Raven

John Cusack Baltimore, 1849. Eine brutale  Mordserie  erschüttert  die  Stadt  und rückt  einen  ihrer  bekanntesten  Bürger   wieder   ins   Licht   der Öffentlichkeit. Edgar Allan Poe (JOHN  CUSACK),  einstmals  gefeierter Autor düsterer und verstörender Erzählungen, ist  gesellschaftlich  in Ungnade gefallen und muss sich  als  Literaturkritiker  durchschlagen.

Bis  Emmett  Field  (LUKE  EVANS),  Detective  bei  der  Polizei   von Baltimore,  eine  unheimliche  Entdeckung  macht,  die  Poe  aus   der Vergessenheit  und  in  den  Fokus  seiner  Ermittlungen   holt: 

Ein psychopathischer Serienkiller benutzt Poes Werke als  Inspiration  für seine  grausamen  Morde,  fordert  den   Schriftsteller   und   seinen brillanten Verstand zu  einem  teuflischen  Spiel  um  Leben  und  Tod
heraus.

Jetzt muss Poe mit Detective Field  zusammenarbeiten  und  wie seine berühmteste literarische Schöpfung, der  analytisch  ermittelnde Amateurdetektiv C.  Auguste  Dupin,  Logik  und  Kombinationsfähigkeit einsetzen. Nur so kann er weitere  Morde  verhindern  und  den  Killer fassen, dessen nächster Zug  Poe  an  seiner  empfindlichsten  Stelle, seiner Liebe zur bezaubernden Emily (ALICE EVE), trifft...

THE RAVEN verknüpft die düstere Atmosphäre von Poes Werken  mit  einer clever  konstruierten  Story  zu  einem  spannenden und actionreichen Mystery-Thriller. Unter der Regie von James McTeigue ("V wie Vendetta") spielt John Cusack ("Being John Malkovich", "2012") den berühmten Schriftsteller  und  Shootingstar  Luke  Evans  ("Krieg  der Götter", "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise") einen jungen,  smarten Polizisten. In weiteren Rollen sind die  britische  Beauty  Alice  Eve ("Men in Black 3") und der irische Charakterdarsteller Brendan Gleeson ("The Guard - Ein Ire sieht schwarz") zu sehen.

Kinostart: 13. September 2012

Bild: John Cusack aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.