Die 'Entsorgung' des Walter Kreye

Walter Kreye Laut offizieller Pressemitteilung seitens des ZDF sollte Walter Kreye (69) in der Krimiserie „Der Alte“ ja nur für eine Folge durch Jan-Gregor Kremp (49) ersetzt werden.

Doch mit offiziellen Pressemitteilungen ist das ja immer so eine Sache.

Mittlerweile geht es dem Schauspieler nach der Operation zwar wieder besser, dafür ist er aber seinen Job als TV-Kommissar beim ZDF endgültig los.

 

Denn bereits im August 2011 teilte man dem überraschten Kreye nach der Operation mit, dass er nicht mehr bei der Krimiserie mitspielen werde.

Nach einer Rolle in einer Folge der Reihe "Traumschiff" Anfang 2012 ist Kreye damit arbeitslos.

Mehr dazu im Artikel "Der Rausschmiss des Walter Kreye" am kommenden Freitag (30. März) im Zauberspiegel.

 

Bild: Walter Kreye, ZDF/Walter Wehner

 

Kommentare  

#1 Thomas Langes 2012-03-26 12:26
Eine Schande wie die Produzentin mit Herrn Kreye umgegangen ist. Eine noch größere Schande, das dass ZDF bei so etwas mitspielt. Eine Umbesetzung wäre ohne das ok. des ZDF nicht möglich gewesen. Leider spiegelt sich darin auch eine allgemeine Entwicklung am Arbeitsmarkt wieder. Du bist krank - also weg mit dir.
#2 G. Walt 2012-03-26 13:58
Das ZDF hat darin wohl eher eine Chance der Verjüngung gesehen. Wie so oft....

Allerdings könnte man die Serie dann gleich umbenennen in DER JUNGE. Kremp ist schließlich erst Ende 40.
#3 joe p. 2012-03-26 16:14
Zunächst einmal: Schön, dass es ihm wieder besser geht. Ich wünsche ihm alles Gute.
Wenn da eine derartige Schweinerei abgelaufen ist, gibt es hoffentlich arbeitsrechtliche Mittel, dagegen vorzugehen und zumindest Entschädigung rauszuholen.
Die letzte ausgestrahlte Folge "Bis zum Äußersten" zeigte großes Bemühen um Action, aber auch jede Menge Charakterdrama. Die Beteiligten spielten sehr intensiv, speziell auch Kreye mit seiner "etwas Rolf Schimpf und eine Menge Derrick"-Routine.
#4 Valerius 2012-03-26 16:25
Zur Zeit sind laut ZDF keine neuen Folgen von "DER ALTE" im Jahr 2012 geplant. Die Serie ruht. Nachdem alle Folgen aus dem Jahre 2011 gesendet worden sind, folgen Wiederholungen.
Das weitere Schicksal von "DER ALTE" ist also noch ungeklärt. Ein eventueller Nachfolger ist auch noch nicht gefunden.
#5 Thomas Langes 2012-03-26 20:36
Ich würde es der Produzentin gönnen wenn man die Serie einstellt! Allerdings ist es das wichtigste, dass Herr Kreye wieder ganz gesund wird.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.