Start der neuen Serie „AWAKE“ in den USA

Jason Isaacs Am 1. März startete die Serie „Awake“ bei NBC. Die neue Serie handelt von Detective Mark Britten (Jason Isaacs), der nach seinem „Erwachen“ nach einem schweren Unfall feststellen muss, dass er gleichzeitig in zwei parallelen Leben existiert: In einer der Realitäten kam seine Ehefrau (Laura Allen) bei besagtem Autounfall ums Leben, in der anderen hat sein Sohn Rex (Dylan Minnette) bei dem Unfall das Leben verloren.

Um Ehefrau und Sohn beide am Leben zu erhalten, beginnt Britten in beiden Realitäten sein Leben zu führen, was verständlicherweise zu Verwirrungen führt.


 In einem Moment planen Michael und seine Frau ein zweites Kind zu bekommen um die von ihrem Sohn hinterlassene Leere zu füllen, und in der Parallelwelt fühlt er sich zu der Tennistrainerin seines Sohnes, Tara (Michaela McManus) hingezogen, um die Leere nach dem Verlust seiner Frau zu füllen.

Als Britten in den Polizei-Dienst zurückkehrt, muss er sich in den beiden Realitäten mit unterschiedlichen Partnern auseinandersetzen. In der einen mit den erfahrenen, Isaiah 'Bird' Freeman (Steve Harris), in der anderen Realität mit den geselligen Detective Richard Vega (Wilmer Valderrama).

Bild:  Jason Isaacs aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.