Lucy Liu als Dr. Watson in der neuen Sherlock Homes-Serie

Lucy Liu Die Macher der amerikanischen Sherlock-Holmes-Serie „Elemetary“ haben sich dafür entschieden, ihrem Sherlock Holmes (Jonny Lee Miller) in der Gestalt der Schauspielerin Lucy Liu einen weiblichen Dr. Watson an die Seite zu stellen.

Jonny Lee Miller spielt einen modernen Sherlock Holmes, der Scotland Yard bei seinen Fällen unterstützt. Nachdem aber Holmes' Drogenprobleme Überhand genommen haben, ging dieser nach New York City, um sich dort einem Entzug zu unterziehen.


Mittlerweile lebt Holmes in Brooklyn und arbeitet als Berater für das NYPD. Um seine Bemühungen drogenfrei zu blieben zu unterstützen, wurde ihm Joan Watson (Lucy Liu) an die Seite gestellt. Die ehemalige Chirurgin verlor ihre Zulassung, nachdem einer ihrer Patienten auf dem OP-Tisch starb.

Die 43-jährige Lucy Liu hatte ihren Durchbruch mit der Serie „Ally McBeal“, wo sie ab der zweiten Staffel die bissige Ling Woo porträtierte. Es folgten Filme wie „Kill Bill“ und die beiden „3 Engel für Charlie“-Filme.

Nach weiteren Film- und Fernsehrollen hatte Liu eine Hauptrolle im kurzlebigen „Sex and the City“-Klon „Cashmere Mafia“ bei ABC. Nach dessen Ende wechselte sie für die zweite Staffel zu „Dirty Sexy Money“. Aktuell ist Lucy Liu als Officer Jessica Tang in der Serie “Southland" zu sehen.

Bild: Lucy Liu aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.