Jürgen Heinrichs 'Comeback' als Kommissar Wolff

Jürgen Heinrich Sechs Jahre nach dem Aus von "Wolffs Revier" feiert Jürgen Heinrich in seiner populären Rolle als Andreas Wolff  ein Comeback. Am 17. Januar 2012 läuft der Fernsehfilm „WOLFF - KAMPF IM REVIER“ in Sat 1.

Eigentlich hatte den Berliner Hauptkommissar eine Schussverletzung im Serienfinale vor fünf Jahren das Leben gekostet. Doch der Schein trügt: Wolff lag im Koma und absolvierte jahrelang Reha-Maßnahmen. Sein Gnadenbrot verdient er sich als Dozent an der Polizei-Akademie.

Als Wolff (Jürgen Heinrich) jedoch von heute auf morgen nicht mehr zum Unterricht erscheint, kursieren Gerüchte, er sei drogensüchtig.


Nachdem ein Dealer kaltblütig erschossen wird, gerät der Ex-Kommissar bei seinem ehemaligen Schüler, dem jungen Einsatzleiter Marck (Stephan Luca) und dessen Partnerin Vicky (Nadeshda Brennicke) unter dringenden Mordverdacht.

Falls die Quoten des Films stimmen, sind weitere Folgen geplant

Bild: Jürgen Heinrich, Management GoldschmidtClaudius Pflug)

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.