Hauptrolle für Franka Potente in der US-Serie „Copper“

Franka PotenteFranka Potente (Lola rennt) wird eine Hauptrolle in der neuen amerikanischen Krimiserie „COPPER“ übernehmen.

Ende Januar beginnen die Dreharbeiten zu der neuen Serie in Kanada.

Die 37-jährige deutsche Schauspielerin spielt darin eine resolute und geschäftstüchtige Bordellbesitzerin, die dem Polizisten und Exboxer Kevin Corcoran (Tom Weston-Jones) Zuflucht bietet – dabei aber rücksichtslos ihre eigenen Interessen verfolgt.


„Copper“ spielt in den 1860er-Jahren in New York und handelt von einem jungen, von irischen Einwanderern abstammenden Polizisten (Tom Weston-Jones, bekannt aus „Spooks“).
 
Ein Schwerpunkt der Serie wird vermutlich auch der für die damalige Zeit seltene Umgang einer Person mit verschiedenen Kulturen im Schmelztiegel der Stadt New York City sein. Es gibt Iren aus Five Points, die High Society in Manhattan und die sich in ihrem Anfangsstadium befindliche schwarze Gemeinde in Harlem.

Die Serie stammt aus der Feder von Tom Fontana („Oz“, „Homicide: Life on the Street“), die er zusammen mit Will Rokos („Southland“) entwickelt hat. Beide fungieren zusammen mit Barry Levinson („Rain Man“, „Homicide: Life on the Street“) und Christina Wayne („The Prisoner“, „Mad Men“) als Executive Producer.
 
Bild: Franka Potente aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.