Unterhaltung am Vorabend – ZDF zeigt neue Serienfolgen

ZDFAb Herbst 2017 zeigt das ZDF neue Folgen der Krimikomödien "Heldt" und "Die Rosenheim-Cops", der Polizeiserie "Notruf Hafenkante" sowie der Klinikserien "Bettys Diagnose" und "Dr. Klein".

Den Beginn machte "Heldt" am 20. September 2017. Mittwochs um 19.25 Uhr ermittelt Kai Schumann wieder als Bochumer Kommissar Nikolas Heldt in 18 neuen Folgen der Krimi-Comedy. Im Präsidium geht es drunter und drüber: Ausgerechnet Heldt lässt sich Falschgeld andrehen. Seine heimliche Liebe, Staatsanwältin Ellen Bannenberg (Janine Kunze), entschließt sich, eine Stelle in Passau anzunehmen.

Sein Chef, Hauptkommissar Grün (Timo Dierkes), rutscht in die Midlife-Crisis.

Als allerdings die Profilerin Julia Tietz (Ina Paule Klink) das Team der Kripo Bochum bereichert, wendet sich das Blatt, und Heldt lernt eine Frau kennen, mit der sich Liebe endlich mal leicht anfühlen könnte.

27 neue Folgen und der 400. Fall "Die Rosenheim-Cops": Ab 26. September 2017, dienstags, 19.25 Uhr, gehen die Kommissare Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), Anton Stadler (Dieter Fischer), Sven Hansen (Igor Jeftić), Polizeichef Achtziger (Alexander Duda) und Polizist Michi Mohr (Max Müller) wieder auf Verbrecherjagd im bayerischen Chiemgau. Unterstützt werden die Ermittlungen auch in dieser 17. Staffel von Kommissarin Verena Danner (Katharina Abt), Stadträtin und Bäuerin Marie Hofer (Karin Thaler), Wirt Jo Caspar (Christian K. Schaeffer) und der guten Seele des Kommissariats, Frau Stockl (Marisa Burger). Für einige Folgen ist zudem Patrick Kalupa als neuer Kommissar Christian Bach zu sehen.

Mit elf neuen Episoden geht die ZDF-Klinikserie "Bettys Diagnose" weiter. Den Auftakt macht die Folge "Verlustängste", am Freitag, 29. September 2017, 19.25 Uhr: Eine Neue kommt auf die Station. Alle sind verblüfft. Denn nicht nur, dass sich die neue Stationsschwester auf Betty Dewalds Platz breit macht, sie heißt auch noch genauso: Betty. Und die neue "Betty", Bettina Weiss (Annina Hellenthal), scheint genauso so widerspenstig zu sein wie ihre Vorgängerin.

Zehn Jahre "Notruf Hafenkante". 2007 zeigte das ZDF die erste Folge der Polizeiserie, ab Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19.25 Uhr, gibt es 27 neue Episoden. Den Auftakt macht "Die Nervensäge": Claudia (Janette Rauch) und Tarik (Serhat Cokgezen) werden zu einem Wohnungseinbruch gerufen. Doch die Polizisten finden statt der Diebe nur noch den verängstigten 14-jährigen Sohn des Hausbesitzers vor. Bald stellt sich heraus, dass der Junge nicht zur Familie gehört, sondern selbst der Einbrecher ist. Und der tischt immer neue Lügengeschichten auf.

Für Valerie Klein (ChrisTine Urspruch) wird in zwölf weiteren Folgen der ZDF-Serie "Dr. Klein", ab 7. Oktober 2017, jetzt samstags, 19.25 Uhr, vieles anders: Nach der Scheidung genießt die Kinderärztin ihre neue Freiheit und hat einen One-Night-Stand mit einem attraktiven Maler (Manou Lubowski). Aus der kurzen Begegnung entwickeln sich starke Gefühle. Beruflich stehen die Zeichen erneut auf Sturm: Für Dr. Lang (Simon Licht), der die Rosenstein-Klinik zugunsten einer geplanten Chefarzt-Stelle in einem anderen Krankenhaus verlassen hat, kommt eine Frau, die vor keiner Intrige zurückschreckt: Dr. Nadine Mann (Dagny Dewath). Damit kollidiert sie nicht nur mit Valerie, sondern gefährdet auch die Beziehung von Patrick (Leander Lichti) und Kaan (Karim Günes) – eine Entwicklung, die dessen Mutter, Prof. Dr. Nevin Gül (Renan Demirkan), mit Genugtuung betrachtet und sogar anfeuert.

Bereits eine Woche vor Ausstrahlung sind die neuen Folgen von "Heldt", "Bettys Diagnose" und "Dr. Klein" in der ZDFmediathek abrufbar.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.