Bella Block - Stille Wasser - Der Samstagskrimi

ZDFAm Samstag, den 28 Oktober 2017 ist der Samstagkrimi im ZDF: Bella Block - Stille Wasser.

Aufgrund einer Autopanne lernt Bella Block in der brandenburgischen Kleinstadt Grahlsee den Kfz-Mechaniker Jens Johannsen kennen, der zusammen mit seinem Zwillingsbruder Lars wegen einer Frau vor Jahrzehnten von Dänemark in die ost­deutsche Provinz gezogen ist. Lars ist kurz zuvor an einem nächtlichen Herzin­farkt gestorben. Jens zweifelt  jedoch an der Todesursache seines Zwillingsbruders und bittet Bella um Hilfe, die sich dem stillen Charme des Dänen nicht erwehren kann.

Während sie auf die Reparatur ihres Wagens wartet, beginnt Bella in dem kleinen Ort zu ermitteln und entdeckt hinter der idyllischen Fassade verschworene Struktu­ren. Lars‘ Witwe ist die Bürgermeisterin der Stadt, die gerne die zukünftige Landrä­tin werden möchte. Sie kämpft  gegen das ortsansässige Erotiklokal "Cherie", denn sie hegt hochfliegende Träume für die Kleinstadt, in der ein Bordell so gar keinen Platz hat. Bei Lars‘ Beerdigung bemerkt Bella allerdings, dass die "Cherie"-Chefin Lilo mit dem Verstorbenen nicht nur eine klassische Geschäftsbeziehung verband. Ob die Witwe davon wusste? Bei ihren Nachforschungen stoßen Bella und Jens auf morali­sche Strudel mit Widersprüchen und durchkreuzen touristische Expansions­träume der Lokalpolitiker.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.