"Death in Paradise" wieder in ZDFneo: Neue Folgen als Free-TV-Premiere

ZDFneoKrimis in karibischer Kulisse – das ist "Death in Paradise". Detective Humphrey Goodman (Kris Marshall) und sein Ermittlerteam sind seit Freitag, 30. Juni 2017, 21.45 Uhr, in ZDFneo in neuen Folgen zu sehen.

In Folge 1 (lief am vergangenen Freitag), "Erschütterungen", kommt unter rätselhaften Umständen ein Vulkanologe zu Tode. Die Leiche des Forschers Stephen Langham (Adrian Rawlins) wird am Fuße des Vulkans Mount Esmee entdeckt. Zunächst deutet alles auf einen natürlichen Tod hin. Der Obduktionsbericht bestätigt einen Herzinfarkt. Humphrey stört ein  Detail, und er wird stutzig. Das Opfer ist ohne Taschenlampe losgegangen.


Hatte etwa einer der Kollegen ein Motiv, Langham umzubringen? Auch Bürgermeister Joseph Richards (Cyril Nri), der ein Bauprojekt am Fuße des Vulkans verwirklichen will, gerät unter Mordverdacht.

Privat scheint für Humphrey Goodman endlich alles ins Lot zu kommen. Martha (Sally Bretton) macht auf Saint Marie Urlaub, und die beiden kommen sich, trotz anfänglicher Schwierigkeiten, endlich näher.

ZDFneo zeigt die sechste Staffel der Serie Freitags um 21.45 Uhr in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere.

Bild: Logo ZDFneo, ZDFneo

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.