Schauspielerin Heather Graham erhält Hauptrolle in dem True-Crime-Spin-Off LAW & ORDER: THE MENENDEZ MURDERS

Heather Graham (Von Dimitri Sarantis, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17559355)

Die Schauspielerin Heather Graham wird in dem "Law & Order"-Franchise "THE MENENDEZ MURDERS" eine der Hauptrollen übernehmen.

Die achtteilige erste Staffel des True-Crime-Spin-Off widmet sich ganz dem Mordfall der Menendez-Brüder.

Die Brüder Lyle und Erik Menendez (Miles Gaston Villanueva und Gus Halper) stehen im Zentrum des Kriminalfalls, der in den USA in den 1990er Jahren für Schlagzeilen sorgte.


1996 wurden sie für schuldig befunden, ihre Eltern ermordet zu haben. Bei der Tat waren die beiden gerade mal 21 und 18 Jahre alt. Die Verurteilung erfolgte erst im dritten Verfahren, nachdem die Geschworenen in den zwei vorangegangenen Prozessen nicht zu einstimmigen Urteilen gekommen waren.

Graham verkörpert in "THE MENENDEZ MURDERS" Judalon Smyth, die eine Affäre mit Dr. L. Jeromre Oziel hat, dem Therapeuten der Brüder Menendez.

Lolita Davidovich schlüpft in die Rolle der Mutter Kitty Menendez. Elizabeth Reaser spielt die stellvertretende Staatsanwältin Pam Bozanch. Larry Cedar ist schließlich als Milton Anderson zu sehen, der Onkel der Brüder, der ein Auge auf das Vermögen der Familie geworfen hat.

In weitere Rollen schlüpfen Edie Falco, Julianne Nicholson und Anthony Edwards.

Bild: Heather Graham aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.