Privatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) ermittelt wieder

ZDFPrivatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) ermittelt wieder - zu sehen im 90-minütigen Krimi-Special „Matula“ am Karfreitag, 14. April 2017, 21.15 Uhr im ZDF.

Mehr schlecht als recht schlägt er sich in Frankfurt als Kaufhausdetektiv durch, bis ihn ein neuer Auftrag an die Nordseeküste führt. Matula soll in einer Seniorenresidenz in Norddeutschland nach dem Rechten sehen.

Frau Prof. Wollert, hochdekorierte Wissen­schaftlerin und eine alte Bekannte von Matulas Auftraggeber Jessen (Götz Schubert), fühlt sich bedroht.


Im Wohnmobil, in dem er lebt, seit seine Wohnung in Flammen aufging, verlässt Matula zusammen mit einem zugelaufenen Straßenköter seine alte Wirkungsstätte Frankfurt und macht sich auf den Weg in den Norden. Als er dort ankommt, ist Frau Professor Wollert tot.

Matula folgt seiner Intuition und setzt seine Ermittlungen auf einer Nordseeinsel im Wattenmeer fort. Helen (Sinja Dieks), die junge Frau, die ihm dort begegnet, ist wie er auf der Suche nach der Wahrheit – eine Suche, die Matula beinahe das Leben kostet.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.