Anna Loos und Heino Ferch im ZDF-Krimi "Helen Dorn: Gnadenlos"

ZDFIn ihrem neuen Fall ist LKA-Ermittlerin Helen Dorn (Anna Loos) als Beschützerin gefragt: Jugendrichter Werner Kleinert (Heino Ferch), der mit seinen harten Urteilen Jugendliche und Kleinkriminelle die Konsequenzen ihres Handelns spüren lässt, wird bedroht. "Gnadenlos" aus der ZDF-Samstagskrimireihe "Helen Dorn" ist am Samstag, 28. Januar 2017, 20.15 Uhr, zu sehen.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung entdecken Kommissarin Helen Dorn und ihre Kollegen einen Schrank, dessen Türen mit Bildern des als gnadenlos bekannten Jugendrichters Kleinert bestückt sind. Als ein Brandanschlag auf Kleinerts Haus verübt wird, werden der Richter und seine Familie unter Polizeischutz gestellt.


Als Tatverdächtige kommen ein paar Kleinkriminelle in Frage – allen voran der Krankenpfleger Thomczyk (Peter Schneider). Ihm hatte Richter Kleinert wegen Fahrens unter Drogeneinfluss die Vormundschaft für seine Tochter entzogen. Rätselhaft ist auch der gewaltsame Tod des Strichers Marek (Sebastian Urzendowsky), den die Ermittler aus dem Rhein fischen.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentare  

#1 Rüdiger 2017-01-29 17:30
Bissel arg dauermuffelig, die gute Frau ...

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.