Krimi-Zweiteiler DIE KETTE nach Francis Durbridge bei Pidax

Die KetteAm 20.01.2017 erscheint der Krimi-Zweiteiler DIE KETTE nach Francis Durbridge bei Pidax:

Ein Toter auf dem Golfplatz: Ein von Peter Newton (Klaus Wildbolz) abgegebener Schuss hat Tom Dawson (Wolfgang Lukschy) so unglücklich getroffen, dass dieser tot zusammen gebrochen ist. Alles sieht nach Unfall aus, doch der Sohn des Toten, Scotland-Yard-Inspektor Harry Dawson (Harald Leipnitz), glaubt an Mord.

Tatsächlich deutet einiges darauf hin. Spätestens, als Peter Newton ermordet in seiner Wohnung aufgefunden wird, ist für Harry die Sache klar.


Im Laufe der Ermittlungen spielen ein verschwundenes Hundehalsband, ein Mann im Rollstuhl (Karl-Heinz
Vosgerau) und eine attraktive junge Frau namens Judy Black (Uschi Glas) eine wichtige Rolle. Harry stellt private Ermittlungen an und gerät dabei selbst unter Mordverdacht.

Selbst sein Chef Hal Yardley (Herbert Fleischmann) zweifelt an der Unschuld seines Untergebenen. Für Dawson beginnt ein Wettlauf mit der Zeit: Er muss herausfinden, welcher der an dem Fall beteiligten Personen sich hinter dem geheimnisvollen Pseudonym
Tam Owen verbirgt ...

„Die Kette“ ist ein packender, typischer Durbridge-Krimi, in der der Meister der fein dosierten Spannung alle Register seines Könnens zieht. Auch hier gilt das Motto des Kultautors: „Jeder lügt - nichts ist, wie es scheint!“. Ein Erfolgsrezept, mit dem Regisseur Rolf von Sydow damals 28 Millionen Zuschauer begeistern konnte. Rund 72 Prozent aller Fernsehgeräte waren 1977 eingeschaltet, als Harald Leipnitz an zwei Abenden im Dezember auf Mörderjagd ging. Damit war „Die Kette“ die meistgesehene und erfolgreichste Fernsehsendung der Jahre 1976 und 1977.

Zudem punktet der Zweiteiler mit einer grandiosen Besetzung. Neben Leipnitz agieren u. a. die Publikumslieblinge Uschi Glas (die Durbridge
selbst ideal für die Rolle fand!), Wolfgang Kieling, Herbert Fleischmann, Beatrice Richter, Wolfgang Lukschy und Rosemarie Fendel.

Ein legendärer Straßenfeger, den Pidax nun mit umfassenden Bonusmaterial auf DVD präsentiert.

Bonusmaterial: Booklet mit umfassenden Hintergrundinfos (Kurzgeschichte „Tödliche Kaffeepause“ von Francis Durbridge, erstmals auf Deutsch & Interview mit Regisseur Rolf von Sydow), Interview mit Autor Francis Durbridge, „Ein Mann namens Francis Durbridge“ (ca. 4 Min.), Audiokommentar, Trailer zu weiteren Durbridge-Krimis von Pidax

TECHNISCHE DATEN:
Spielzeit: ca. 179 Minuten
Produkt on: Deutschland 1977
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Abgabeform: 2 DVDs in einem AmarayCase mit Wende-Inlay
(inwendig ohne FSK-Logo)
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Regionalcode: 2
Sprache: Deutsch
MARKETING:
• Digital restauriert in Bild und Ton
• Der komplet e Krimi-Zweiteiler
• Tolle Besetzung: u.a. mit
Harald Leipnitz, Uschi Glas,
Wolfgang Kieling, Herbert
Fleischmann, Beatrice Richter,
Wolfgang Lukschy und Rosemarie
Fendel
• Exklusives Bonusmaterial
14,30 Euro
HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Die Ket e“ MIT Harald Leipnitz, Uschi Glas, Herbert Fleischmann, Walter Kohut, Wolfgang Kieling, Rosemarie Fendel, Michael Hinz, Karl-Heinz Vosgerau, Margot Hielscher, Beatrice Richter, Wolfgang Lukschy, Jan Niklas, June Bolton, Nino Korda, Gunnar Möller | Drehbuch: Francis Durbridge | Deutsche Übersetzung: Marianne de Barde | Kamera: Atze Glanert | Schnit : Renate Struve | Szenenbild: Karl Schneider | Kostüme: Alheid Lupp | Musik: Dieter Reith (gespielt von Jender Aggression und Jochen Brauer Group) | Regie: Rolf von Sydow

Bild: Cover Die Kette, Pidax

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.