ZDF-Reihe "Die Chefin" in Spielfilm-Länge: ZDF dreht Episode "Prager Kristalle" mit Katharina Böhm

ZDFIn München und Prag finden seit einigen Tagen Dreharbeiten für einen 90-Minuten-Film aus der ZDF-Krimireihe "Die Chefin" statt. Neben Katharina Böhm in der Titelrolle spielen in dem Film mit dem Arbeitstitel "Prager Kristalle" Stefan Rudolf, Jürgen Tonkel, Olga von Luckwald und Christian Hockenbrink. In Episodenrollen stehen unter anderen Felicitas Woll, Aurel Manthei, Kyra Kahre und Edita Malovcic vor der Kamera. Regie führt Michael Schneider, das Drehbuch stammt von Timo Berndt. 

Ein Antiquitätenhändler, der an der Grenze erschossen wird, die Ermordung einer Drogenabhängigen und ein Autodiebstahl mit Konsequenzen:


Vera Lanz und ihr Team bekommen in diesem spannungsgeladenen Krimi einiges zu tun. Als sich herausstellt, dass in dem Wagen des Antiquitätenhändlers eine große Menge Crystal Meth versteckt war, scheint das Motiv klar. Doch wussten der Mann und seine Frau wirklich von der Schmuggelware? Auf der Suche nach dem Mörder und der Herkunft der Drogen decken die Ermittler erste Zusammenhänge mit der ermordeten Drogenabhängigen auf: Sie hatte mehrfach gestohlene Autos nach Prag überführt und dafür das Rauschgift erhalten. Die Drahtzieherin des Drogenhandels scheint in Prag zu sitzen, aber auch eine Diskothek und ein Undercover-Agent spielen eine wichtige Rolle. Schließlich muss Vera Lanz gegen alle Regeln im Alleingang handeln und gerät in Lebensgefahr. 

Im November 2016 finden Dreharbeiten für zwei neue 60-minütige Folgen der Krimireihe statt. "Die Chefin" ist eine Produktion der Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Köln (Produzent: Wolfgang Cimera; Producerin: Susanne Flor) im Auftrag des ZDF. Die Redaktion im ZDF hat Günther van Endert. Die Dreharbeiten für den 90-Minüter dauern voraussichtlich bis Anfang November 2016. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. 

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.