ARD dreht mit DER LISSABON-KRIMI eine neue Krimi-Reihe

1Der Schauspieler Jürgen Tarrach übernimmt die Hauptrolle in der neuen ARD-Reihe DER LISSABON-Krimi, die in der portugiesischen Hauptstand angesiedelt ist. Dort haben die Dreharbeiten zu DER TOTE IM TEJO begonnen.

Der gescheiterte Staatsanwalt Eduardo (Jürgen Tarrach) arbeitet als Pflichtverteidiger in Lissabon. Als Kanzlei dient ihm ein abgehalftertes Hotel, wo er auch wohnt.

Niemand weiß genau, warum Eduardo hier gelandet ist, auch nicht seine neue Assistentin Marcia (Vidina Popov).


Marcia hat als Juristin ein erstklassiges Examen, doch als Roma steht sie auf dem Arbeitsmarkt vor verschlossenen Türen.

In seinem jüngsten Fall muss Eduardo die unberechenbare Joana (Alexandra Gottschlich) verteidigen. Sie soll ihren Mann ermordet haben. Und tatsächlich spricht auch fast alles gegen sie.
Die Frau hat kein Alibi und kann sich nicht einmal erinnern, wo sie in der Tatnacht gewesen ist.
Schon bald finden Eduardo und Marcia heraus, dass das Mordopfer ein Doppelleben geführt hat und möglicherweise in den von der Mafia kontrollierten Handel mit Medikamenten verstrickt war. Dementsprechend entsetzt ist Eduardo, als Joana plötzlich die Tat gesteht.

Bild: Logo Das Erste aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.