Neue Folgen von EIN FALL FÜR ZWEI und KOMMISSAR BECK ab Oktober im ZDF

ZDFIm Monat Oktober sendet das ZDF neue Folgen der Krimi-Serien EIN FALL FÜR ZWEI und KOMMISSAR BECK.

Ab dem 16. Oktober, immer sonntags, stehen vier neue Folgen von KOMMISSAR BECK auf dem Programm.

Kommissar Beck (Peter Haber) bekommt es zunächst mit dem Mord an dem Journalisten Jakob Wivel zu tun, der vor seinem Tod Drohungen aus der rechtsextremen Szene erhalten haben soll. Die Lage spitzt sich zu, als auch eine Zeugin, die den Täter möglicherweise gesehen haben soll, getötet wird - und auch Gunvald Larsson (Mikael Persbrandt) wird angeschossen...


Und ab dem 21. Oktober, immer freitags, ermitteln Wanja Mues als Privatdetektiv Leo Oswald und Antoine Monot jr. als Rechtsanwalt Benni Hornberg in sechs neuen Episoden von EIN FALL FÜR ZWEI

Im ersten neuen "Fall für zwei" wird der Unternehmer Jan-Philip Rosen (Kai Malina) beschuldigt, seine Großmutter ermordet zu haben. Das Motiv: Habgier.


Gegenüber Benni Hornberg (Antoine Monot, jr.) beteuert er seine Unschuld und sieht sich gar als Opfer einer Verschwörung.

Bei Staatsanwältin Claudia Strauss (Bettina Zimmermann) trifft Beni auf Theo van Ackeren (Max Gertsch), den zwielichtigen Anwalt des Verlages, den die Großmutter einst leitete.

Leo Oswald (Wanja Mues) findet bei seinen Ermittlungen in der Verlagswelt schließlich ein entscheidendes Detail, das dem Fall eine ganz neue Wendung gibt...

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren