Der Kriminalist / Sieben neue Folgen

ZDF"Der Kriminalist" geht ins 10. Jahr!

Seit 2006 ermittelt Christian Berkel als Berliner Hauptkommissar Bruno Schumann für den erfolgreichen ZDF-Krimi. Er ist Viktimologe und sucht über das Schicksal des Opfers den Weg zum Täter. Unterstützt wird er von der jungen Kommissarin Esther Rubens (Anna Blomeier) und dem Kriminalbeamten Max Winter (Janek Rieke), der in der zweiten Folge von Kommissar Jan Michalski (Timo Jacobs) abgelöst wird. 

Es geht los am Freitag, 2.9.2016, 20.15 Uhr - Der Kriminalist: Asche zu Asche.


Christian BerkelIn einem Waldstück am Rande Berlins machen Schumann und sein Team einen makabren Fund: In einem Lieferwagen befinden sich drei Leichen in Sperrholzsärgen und eine blutüberströmte junge Tote.

Die ersten Ermittlungen ergeben, dass der Lieferwagen zu dem Berliner Bestattungsinstitut Radczinsky gehört. Für die drei Leichen liegen rechtmäßige Totenscheine vor, die eine natürliche Todesursache bestätigen. Die junge Frau jedoch wurde gewaltsam erschlagen.

Die Leiche der jungen Frau wird schnell als die Tochter des Bestatters identifiziert: Jenny Radczinsky. Schumann überbringt den Eltern die Todesnachricht, die unterschiedlich aufgenommen wird. Der Vater ist entsetzt, die Mutter reagiert ablehnend. Sie ist psychisch krank und hat bereits mehrere Selbstmordversuche hinter sich. Aufgrund des schwierigen Verhältnisses zu ihrer Mutter ist Jenny in den Anbau des Instituts gezogen, direkt über den Kühlraum.

Als Hauptverdächtiger gerät der Angestellte des Bestattungsinstituts, Anton Winkler, ins Visier der Kommissare. Er sollte die Leichen im Lieferwagen am Morgen nach Polen ins Krematorium fahren. Außerdem scheint er noch in andere ominöse Machenschaften im Bestattungswesen verstrickt zu sein.

Schumann ermittelt im Leben des Opfers und stellt fest, dass sich Jenny hingebungsvoll um die Angehörigen gekümmert hat. Sie hat versucht, ihnen einen versöhnlichen Abschied von ihren Verstorbenen zu bereiten. So hat sie zum Beispiel als Andenken Fotos der Toten gemacht oder die Angehörigen an Leichenwaschungen teilhaben lassen.

Doch Jenny ist noch weiter gegangen: Mit einem der Angehörigen hatte sie sogar Sex, um ihn über den Tod seines Sohnes hinweg zu trösten. Jenny wurde von vielen Kunden mit Dankbarkeit überhäuft. Anderen bereitete Jennys ungezwungener Umgang mit dem Tod Probleme. 

Weitere Folgen: Freitag, 9. September 2016, 20.15 Uhr Der Kriminalist: Ihr letzter Hit, Freitag, 16. September 2016, 20.15 Uhr Der Kriminalist: Die Mensch-Maschine, Freitag, 23. September 2016, 20.15 Uhr Der Kriminalist: Luna ist tot, Freitag, 30. September 2016, 20.15 Uhr Der Kriminalist: Der Kämpfer, Freitag, 7. Oktober 2016, 20.15 Uhr Der Kriminalist: Rabenmutter, Freitag, 14. Oktober 2016, 20.15 Uhr, Der Kriminalist: Die zwei Tode des Igor Dovgal

"Der Kriminalist" ist mit einer visuellen und inhaltlichen Eigenständigkeit gestartet – damals vor 10 Jahren – zu einer Zeit, die sich bis heute rasant verändert und Großes im seriellen Fernsehen hervorgebracht hat. Gut für den "Kriminalisten"! War vor 10 Jahren innovatives Erzählen gewünscht, so ist es heute mehr denn je zu einer herausfordernden Notwendigkeit geworden. "Der Kriminalist" hält dafür alle Parameter bereit. (1)

Ich bin nicht jemand, der in großen Perspektiven denkt. Ich wünsche der Figur Schumann für die nahe Zukunft weiter so viel Wahrheit, viele erfahrene, aber auch junge Regisseure, die dieses Format mitprägen werden. Und ich wünsche ihm vor allem ganz starke, autarke, intelligente und feinfühlige Autoren. (2)

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

(1) = Produzentin Claudia Schneider
(2)= Christian Berkel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.