Kleines Dorf – Große Verbrechen / Finn Zehenders mörderische Fälle

Kleines Dorf - Große Verbrechen - Finn Zehenders mörderische FälleBei Studio Hamburg Enterpises erscheint am 19. August Kleines Dorf - Große Verbrechen - Finn Zehenders mörderische Fälle mit vier Filmen auf zwei DVD.

Mörderisches Wespennest
Im norddeutschen Dorf Aschberg finden Polizeihauptmeister Gerhard Mühlfellner und seine junge Kollegin Anna Wippermann den Landwirt Herbert Schuch erhängt in seiner Scheune. Für alle steht fest, dass es sich um Selbstmord handelt. Nur Becky, die Geliebte des Bauern, ist anderer Meinung. Sie engagiert den Ex-Polizisten und jetzigen Privatdetektiv Finn Zehender. Dieser ermittelt zwar nicht immer mit legalen Mitteln.


Er legt aber mit seinem messerscharfen Verstand einen Sumpf aus korrupter Bürokratie und nachbarschaftlicher Bösartigkeit offen und trocken …

Tod einer Brieftaube
Finn Zehender hat sich häuslich in Aschberg eingerichtet. Auch die beiden Dorfpolizisten sind nicht mehr seine Konkurrenten, sondern fast Freunde geworden. Bei einer spielerischen Schießerei trifft Dorfpolizist Mühlfellner eine Brieftaube tödlich. An deren Fuß findet sich ein Brief, mit dem ein entführter Mann um Hilfe bittet. Finn sucht daraufhin mit den beiden Polizisten den örtlichen Kleintierzüchterverein auf. Zur Überraschung aller ist dort die Hamburger Kommissarin Christiane Garde schon vor Ort. Der Sohn des Fabrikanten Döbbelin ist entführt worden. Die Lösegeldforderung der Entführer beläuft sich auf drei Millionen Euro. Doch die folgende Geldübergabe geht schief …

Mörderische Jagd
Jurastudentin Agnes Sonntag, die sich gerne als Staatsanwältin ausgibt, schanzt Finn einen großen – und wie sich bald herausstellt, gefährlichen – Auftrag  zu. Familienvater Urs Jäger, Vater von zwei halbwüchsigen Kindern, braucht neuerdings Leibwächter. Der Grund: Er ist im Besitz einer Liste von Deutschen, die Geld an der Steuer vorbeigeschmuggelt haben. Und es gibt eine Gruppierung im Bereich der organisierten Kriminalität, die sehr interessiert daran ist, diese Informationen zu bekommen. Finn Zehender soll die beiden Teenagergören Moritz und Mathilda Jäger schützen. Er ahnt, dass er bald in Teufels Küche sein wird, denn die Kinder haben Zugang zu der Liste …

Mord in Aschberg
Simone Albrecht engagiert auf dem Lande einen Todesschützen, um einen lästigen Erpresser aus dem Weg räumen zu lassen. Parallel dazu beauftragt Simone Privatdetektiv Finn Zehender, der ihren Mann Jörg angeblich beschatten soll, weil sie ihren Mann der Untreue verdächtigt. Zehender soll alles fotografieren, was Jörg unternimmt. Die Fotos sollen hinterher dazu dienen, für Jörg Albrecht ein perfektes Alibi zu liefern, dass er nicht selbst der Todesschütze war. Doch die Albrechts haben nicht mit der wachen Intelligenz von Finn Zehender gerechnet. Doch warum wurden die Albrechts überhaupt erpresst?

• Vier Krimis des wohl unbedarftesten Ermittler im deutschen TV in einer Box. • Mit Hinnerk Schönemann (Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs; Neue Vahr Süd, NVA), Thomas Thieme (Er ist wieder da, Die Stadt und die Macht) u.v.a.. • Top-Quote: Jedesmal über 4 Mio. Zuschauer bei Erstausstrahlung

DVD INFO:
2 DVDs, Genre: TV-Film / Krimi, Produktionsjahr: 2011 - 2014, Laufzeit: 360 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, UVP: 19,95 €, EAN: 4052912672765 - VÖ: 19.08.2016

Bild Cover Kleines Dorf – Große Verbrechen, Studio Hamburg Enterprises

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.