Deutsche Erstausstrahlung: Britische Krimiserie "No Offence" startete in ZDFneo

ZDFneoDerb, ruppig und unkonventionell – so kann man Detective Inspector Vivienne Deering (Joanna Scanlan) wohl am besten beschreiben. Gemeinsam mit ihrem engagierten Team trotzt sie in den dunklen Ecken Manchesters der Kriminalität. Die neue ZDFneo-Serie "No Offence" ging am Donnerstag, 14. Juli 2016, um 21.45 Uhr, an den Start.

Die Handlung, die sich durch die gesamte erste Staffel zieht: Ein Serienkiller tötet Mädchen mit Down-Syndrom. Deering und ihre Mitarbeiter geraten auf der Suche nach dem Täter unter zunehmenden Druck. Das Leben weiterer Mädchen steht auf dem Spiel, denn täglich kommen neue Fälle hinzu.


Deerings ambitionierteste Mitarbeiterinnen sind die unsichere, aber ehrgeizige Detective Sergeant Joy Freers (Alexandra Roach) sowie die impulsive und clevere Detective Constable Dinah Kowalska (Elaine Cassidy). Im Schulterschluss mit den männlichen Team-Kollegen lösen sie in jeder Folge jeweils einen weiteren Fall.
 
ZDFneo zeigt die erste Staffel mit acht Folgen immer donnerstags um 21.45 Uhr als deutsche Erstausstrahlung.
 
"No Offence" reiht sich ein in das Portfolio der Serien mit starken Protagonistinnen, die ZDFneo bereits mit "Candice Renoir", "Vera – Ein ganz spezieller Fall", "Code 37" und "The Fall – Tod in Belfast" im Programm hat.

Bild: Logo ZDFneo, ZDFneo

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.