Dritte Agatha-Christie-Stunde bei Pidax

Die Agatha Christie-Stunde (Vol 3)Am 22.07.2016 werden zwei weitere bislang in Deutschland nicht veröffentlichten Geschichten von Agatha Christie als Vol. 3 in der Reihe „Die Agatha Christie-Stunde“ auf DVD veröffentlicht.

Pidax präsentiert zwei weitere Episoden der beliebten Reihe nach Agatha Christies Erzählungen. Beide Folgen wurden erstmals exklusiv für die DVD-Veröffentlichung auf Deutsch synchronisiert. Die Queen of Crime fesselt mit ihren Geschichten auch abseits bekannter Serienfiguren wie Poirot oder Miss Marple ihr Publikum. Die Reihe zeigt, wie wie vielfältig das Repertoire der Schriftstellerin war.


In den beiden vorliegenden Episoden vermischen sich Spannung, feiner Humor und Romantik zu einem idealen, absolut gewaltfreien Cocktail.

Der Fall des unzufriedenen Soldaten (The Case of the Discontented Soldier): Major John Wilbraham bewohnt nach seiner Rückkehr aus Afrika ein gemütliches Cott age auf dem Land. Tag für Tag vermisst er die aufregende Zeit unter der heißen Sonne am Äquator und langweilt sich. Nach einem Besuch in Parker Pynes Büro erhält er einen Brief, der ihn zu einem alten Haus bestellt. Wilbraham kommt der Einladung nach. Schon von weitem hört er die Schreie einer Frau. Gerade noch rechtzeiti g kann er diese aus den Händen zweier in Schwarz gekleideter Männer befreien. Bald fi ndet der Major heraus, dass die Unbekannten offenbar hinter einer geheimen Schatzkarte her waren. Wilbraham beschließt, der Dame zu helfen ...

Magnolienblüte (Magnolia Blossom): Der umtriebige Geschäft smann Richard hat die reiche und att rakti ve Theodora – so sagt man – nur wegen ihres Geldes geheiratet. Die Ehefrau wiederum empfi ndet ihrem Gatt en gegenüber so etwas wie Verpfl ichtung. Von Liebe ist jedoch keine Rede. Dann lernt sie eines Abends den südafrikanischen Orangenzüchter Vincent kennen und verliebt sich in ihn. Theodora beschließt daraufhin, ihren Mann zu verlassen. Doch gerade, als sie sich mit Vincent in Dover befi ndet, um von dort die Fähre nach Frankreich zu nehmen, liest sie in der Zeitung, dass Richards Geschäft  zusammengebrochen ist. Zudem befi ndet sich ihr Mann aufgrund dunkler Geschäft e in erheblichen Schwierigkeiten. Aus Pflichtgefühl kehrt sie zu Richard zurück, um ihm beizustehen. Sie ahnt nicht, dass ihr Mann finstere Pläne schmiedet, um sich aus seiner misslichen Lage zu befreien. Und ihr hat er hierbei eine tragende Rolle zugedacht ...

Bild: Cover Die Agatha Christie-Stunde (Vol. 3), Pidax

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.