Kriminalhörspiel „Das zweite Motiv“ mit Hansjörg Felmy bei Pidax

Das zweite MotivAm 06.05.2016 wird das 3-teilige Kriminalhörspiel „Das zweite Motiv“ mit Hansjörg Felmy, Louise Martini und Heinz Schimmelpfennig in der Reihe „Pidax Hörspiel-Klassiker“ auf CD veröffentlicht.

Der Autor Karl Richard Tschon schrieb seit den 50er-Jahren viele Kriminalhörspiele in der Tradition von Durbridge.

Trockener Humor, geheimnisvolle Milieus, eine Vielzahl verdächtiger Figuren und der obligatorische Mord zu Beginn der Geschichte sind das Erfolgsrezept von Tschons spannenden Mehrteilern.


Der Theater- und Rundfunkregisseur Otto Kurth setzte „Das zweite Motiv“ 1965 als Dreiteiler für den Westdeutschen Rundfunk um. Kurth leitete ab Ende der 40er Jahre die Hörspielabteilung des Nordwestdeutschen Rundfunks und war als Chefregisseur unter anderem für die Umsetzungen der Klassiker „Das Schiff Esperanza“ (1953), „Der kleine Lord“ (1956) und „Doktor Schiwago“ (1958) zuständig.

Bild: Cover Das zweite Motiv, Pidax

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.