Roland Suso Richter inszeniert "Ein starkes Team" / 67. Folge der ZDF-Samstagskrimireihe entsteht

ZDFOtto Garber (Florian Martens) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) sind in ihrem dritten gemeinsamen Fall mit besonders kaltblütigen Mördern und einer alten Liebe von Team-Kollege Ben Kolberg (Kai Lentrodt) konfrontiert. Regie in der Reihe führt erstmals Roland Suso Richter. "Nathalie" (Arbeitstitel) wird seit Anfang März in Berlin gedreht. In weiteren durchgehenden Rollen spielen Arnfried Lerche, Jaecki Schwarz und Robert Seethaler, in Episodenrollen neben anderen Peri Baumeister, Marc Hosemann, Bernd Michael Lade, Tobias Langhoff, Peter Jordan und Michaela Caspar.

Das Drehbuch schrieb Leo P. Ard.


Das "starke Team" trainiert in einer Sport-Schießanlage, als drei Maskierte eindringen, den Leiter der Anlage ermorden und mehrere großkalibrige Waffen erbeuten. "Team"-Mitglied Ben glaubt, in einem der Täter seine große Liebe aus der Düsseldorfer Schulzeit erkannt zu haben. Die Mitschülerin hielt ihn über Jahre hin, was er nie ganz überwunden hat. Dann erhält er die Gewissheit: Es ist Nathalie. Und diesmal findet sie Gefallen an ihm, ohne zunächst zu wissen, welchen Beruf er ausübt. Von nun an ist Ben hin- und her gerissen zwischen der neu entflammten Liebe und seiner Ermittlungsarbeit als Polizist.

Otto, Linett und Reddemann dringen darauf, seinen Kontakt zu nutzen, um an entscheidende Informationen zu kommen. Denn offenkundig plant das Trio ein "großes Ding". Natalie, einst ein allein gelassenes Mädchen aus reichem Hause, ist durch die Faszination für den ebenso gewalttätigen wie charmanten Nico Schrader an falsche Freunde geraten. Jetzt fühlt sie sich zu Ben hingezogen und spielt mit dem Gedanken auszusteigen. Doch Nico und Mario, der dritte im Bunde, halten sie in der Spur. Sie bekommen die wahre Identität von Ben heraus, ohne dass dieser es weiß. Schließlich bleiben für Otto und Linett, mittlerweile ein eingespieltes Duo, 72 Stunden, um das große Verbrechen zu verhindern und Ben zu retten.

Die Redaktion der Krimireihe im ZDF hat Günther van Endert. Gedreht wird in Berlin und Umgebung bis Ende März 2016. Produzentin ist Alicia Remirez (UFA Fiction). Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bild: Logo des ZDF, ZDF

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.