Letzte Spur Berlin 5. Staffel / 10 Folgen und ein 90-Minüter

ZDFSpannende Fälle, Josephin Busch neu im Team als Kriminalkommissarin Lucy Elbe und viele prominente Episodenbesetzungen erwarten die Zuschauer in der fünften Staffel der ZDF-Krimiserie "Letzte Spur Berlin". Das Schicksal spurlos Verschwundener fordern das Team der Berliner Vermisstenstelle des LKA, Kriminalkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Marc Lohmann (Bert Tischendorf) und Lucy Elbe (Josephin Busch), auch diesmal heraus.

Jeder Mensch hat ein Geheimnis. Da, wo Menschen plötzlich spurlos verschwinden, müssen diese Geheimnisse ans Tageslicht gebracht werden.


Denn der Verschwundene hinterlässt eine Lücke: Hinterbliebene mit Ängsten und Sorgen. Die tiefsten Sehnsüchte und geheimsten Gedanken des Vermissten sind meist der einzige Weg ihn zu finden. "Letzte Spur Berlin" erzählt, wie die Vermisstenstelle des Berliner LKA diesen geheimnisvollen Weg geht. Im Zentrum der Ermittlungen stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek und seine Kollegen Mina Amiri, Mark Lohmann und Lucy Elbe. Die Geschichten bewegen sich zwischen sozialen Dramen, packenden Krimis und Politthrillern aus der Hauptstadt. Neben spannenden Episodenfällen setzt die fünfte Staffel auf starke Figurenbögen, die die Serie sukzessive zu einem Programm mit hohem Wiedereinschaltimpuls macht. Neben ihrem besonderen Look mit extrem hohem Außendrehanteil in urban geprägten Motiven besticht die Serie durch prominente Episodenbesetzungen.
 
Die fünfte Staffel beginnt mit einem Knall: Mina Amiri wird in eine Geiselnahme verwickelt und das Team der Vermisstenstelle kann nur in letzter Sekunde eine Katastrophe verhindern. Während die Ehe von Oliver Radek ein letztes Mal auf den Prüfstand gestellt wird, muss Mina Amiri ihr bisheriges Leben überdenken, als sie einer alten Freundin begegnet. Die Situation bei Mark Lohmann erfährt eine dramatische Zuspitzung, da er seiner Drogensucht zu erliegen droht. In dieser Situation stößt eine neue Kollegin zum Team der Vermisstenstelle: "Rookie" (= Frischling) Lucy Elbe muss nicht nur in die Fußstapfen von Sandra Reiß treten, sondern auch mit dem Verhalten ihres Kollegen Mark Lohmann klarkommen.

  • Freitag, 26. Februar 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 23. Februar 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Arbeitswut
  • Freitag, 4. März 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 1. März 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Liebeskind
  • Freitag, 11. März 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 8. März 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Klickzahlen
  • Freitag, 18. März 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 15. März 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Gesetzeshüter (90-Minüter)
  • Freitag, 25. März 2016, 21.45 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 22. März 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Fenster zum Hofn.
  • Freitag, 1. April 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 29. März 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Verfolgt
  • Freitag, 8. April 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 5. April 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Unantastbar
  • Freitag, 15. April 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 12. April 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Befreiungsschlagverschwunden.
  • Freitag, 22. April 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 19. April 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Sternenstaub
  • Freitag, 29. April 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 26. April 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Wespennest
  • Freitag, 6. Mai 2016, 21.15 Uhr (ZDF) / Preview: Dienstag, 3. Mai 2016, 21.45 Uhr (ZDFneo)
    Vertrauter Feind

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.