Start der ZDF-Mini-Serie "Morgen hör ich auf"

ZDFNeues Jahr, neues Format: Mit der Mini-Serie "Morgen hör ich auf" läutete das ZDF am Samstag, 2. Januar, 21.45 Uhr, das Jahr 2016 ein.

In fünf Folgen spielen Bastian Pastewka, Susanne Wolff, Moritz Jahn, Janina Fautz und Katharina Kron Familie Lehmann, die zwar den Anschein erweckt eine Durchschnittsfamilie zu sein, doch beim Blick hinter diese Fassade machen sich tiefe Risse bemerkbar.

In einem Mix aus Komödie, Familien-, Drama- und Krimi-Serie erleben die Fünf jede Menge Abenteuerliches.


"Auch mit dieser Mini-Serie werden wir die deutsche Gegenwart in den Fokus rücken. Damit setzt das ZDF seine Strategie fort, erfolgreiche fiktionale Programme verstärkt durch Angebote mit besonderer Auffälligkeit zu ergänzen", sagt ZDF-Programmchef Norbert Himmler.

Die Druckerei schreibt rote Zahlen, die Frau geht fremd, die Kinder üben den Aufstand: Das Leben von Kleinunternehmer Jochen Lehmann (Bastian Pastewka) ist kein leichtes Unterfangen. Aus lauter Verzweiflung reitet er sich in einer Nacht- und Nebelaktion so richtig tief in den Schlamassel: Er schmeißt die Druckmaschinen an und druckt einen falschen Fünfziger. Als dieser unbemerkt in den Wirtschaftskreislauf gelangt, schlittern Jochen und seine Familie geradewegs in einen unaufhaltsamen Strudel krimineller Machenschaften.

Die weiteren Sendetermine (jeweils um 21:45) sind: der 9., der 16., der 23. und der 30. Januar.

Bild: Logo des ZDF, ZDF

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.