DIREKTION CITY bei PIDAX

Direktion City, Vol 1Am 19.02.2016 wird Vol. 1 der legendären Krimiserie „Direktion City“ in der Reihe „Pidax Serien-Klassiker“ auf DVD veröffentlicht. 

Die Berliner City ist ein pulsierendes Herzstück der Großstadt. Rund 2.200 Bars und Restaurants, Feinschmeckerlokale und urige Eckkneipen, fast zweihundert Hotels und Pensionen, eine Unzahl von Geschäften, Theatern, Kabaretts, Kinos, Spielsalons, Pornoschuppen und „Massagesalons“. „Polizeidirektion City“, das bedeutet Dienst „rund um die Uhr“. Mobile Tatort-Trupps, die sofort selbst den „ersten Angriff“ durchführen, erforderliche Festnahmen, Durchsuchungen, Beschlagnahmen.


„Direktion City“ bemüht sich um ein realistisches Bild des Polizei-Alltags und erhielt dafür eine überwältigend positive Resonanz beim Publikum. Vorbild war die englische Erfolgsserie „Task Force Police“.

Bild: Cover Direktion City (Vol. 1), Pidax

Kommentare  

#1 Kriminalhauptkommissar Paul Stoever 2016-04-19 10:28
DIREKTION CITY LAGEDIENST, Bertram ☺

Erinnere mich noch gut an die letzte Staffel, in der am Anfang ein Telefon klingelte und Klaus Sonnenschein alias Hauptkommissar Bertram sich meldete.
Aber auch als die ersten Folgen am Sonntagnachmittag um 17.00 Uhr in der ARD liefen, war ich schon dabei.
Ich bin Jahrgang 1967 und DIREKTION CITY war letztlich ein Beitrag an meine Kindheit und späterer Jugend.
Man wollte sein wie Kriminalhauptmeister Dieter Seifert (Ulli Kinalzik).
Es war eine unglaublich schöne Zeit.
Der Bundeskanzler hieß Helmut Schmidt und wir waren vom real existierenden Merkelismus noch Lichtjahre entfernt.
Lange schon habe ich mir eine Wiederholung der gesamten Reihe im TV gewünscht.
Erfolglos.
Umso mehr erfreut es mich natürlich, dass es die Serie jetzt endlich auf DVD gibt.
DIREKTION CITY Volume 1 habe ich mir bereits in Berlin im RBB-Shop gegönnt.
Und die noch erscheinenden Volumen 2 + 3 werde ich mir auch noch zulegen.
DIREKTION CITY aus einer wunderschönen Zeit, einer merkellosen Zeit
#2 G. Walt 2016-04-20 11:02
Schön gesagt.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.