2teiliges Kriminalhörspiel bei PIDAX

In zweiter InstanzAm 29.01.2016 wird  das 2-teilige Kriminalhörspiel „In zweiter Instanz“  von Edna Sherry mit Günter Strack und Gerhard Lippert in der Reihe Pidax Hörspiel-Klassiker auf CD veröffentlicht.

Der auch als Journalist und Dokumentarfilmer tätige Schriftsteller Nikolai von Michalewski galt als einer der meistbeschäftigten Krimihörspielautoren. Hörspielaffinen dürften vor allem seine WDR-Hörspiele aus der Goldmann-Primo-Reihe bekannt sein, wie „Bei Bildausfall – Mord“ (1985), „Ich oder Du“ (1989) oder „Abschiedswalzer“ (1991). Für die meisten ist der Name Michalewski aber verbunden mit der Science-Fiction-Buchreihe „Mark Brandis“.


Neben „Perry Rhodan“ galt die Reihe in den 70er und 80er Jahren als die erfolgreichste deutschsprachige SF-Jugendbuchreihe. Michalewski rückte dort, wie auch in seiner Radio-Bremen-Hörspielbearbeitung von Edna Sherrys „In zweiter Instanz“, das menschliche Schicksal in den Mittelpunkt. Gerade die starke Bindung zum Hauptprotagonisten French, der nach Wissen des Hörers unschuldig ist, bringt die Figur und ihre dramatische Situation emotional nahe
.

Bild: Cover In zweiter Instanz, Pidax

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.